Anmeldung beendet

Christian Wulff,
Bundespräsident a.D.:
Ansichten auf Deutschland und Europa 2018.

Als 10. Präsident der Bundesrepublik Deutschland (2010-2012) engagiert sich Christian Wulff heute u.a. für die Integration von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte und im Dialog von Gläubigen verschiedener Religionen. Er ist Vorsitzender des Stiftungsrats der Deutschlandstiftung Integration. 2011 zeichnete ihn der Zentralrat der Juden in Deutschland mit dem Leo-Baeck-Preis aus. 2014 wurde er durch die Türkische Gemeinde in Deutschland geehrt. Im gleichen Jahr wurde er mit dem Toleranzpreis der Evangelischen Akademie Tutzing ausgezeichnet. 2017 erhielt er den Preis der katholischen Pax-Bank für sein Wirken. Christian Wulff ist Präsident des Deutschen Chorverbandes. Er war Schirmherr des RTL Com.mit Awards 2017, ist Gastprofessor für Politikmanagement der Stiftung Mercator an der NRW School of Governance und Mitglied im Kuratorium der DFL-Stiftung.

Außenpolitisch engagiert sich Christian Wulff als Ehrenpräsident der EMA (Euro-Mediterran-Arabischer Länderverein), als Präsident der GASME (Global Alliance of Small and Midsize Enterprises) sowie als Mitglied im Transatlantic Council on Migration (TCM). Als Ehrenprofessor der Universität Hefei/Anhui (2017) und Ehrendoktor der Universität Tongji/Shanghai (2009) in China sowie der Universitäten Tsukuba-Tokio (2011) und Kwansei Gakuin-Kobe (2017) in Japan, pflegt er enge Beziehungen nach Asien. Als ehemaliges Staatsoberhaupt hat er Deutschland zuletzt bei der Amtseinführung des argentinischen Präsidenten Macri in Buenos Aires, des saudischen Königs Salman in Riad, bei der Beerdigung des thailändischen Königs Bhumipol sowie bei der Investitionskonferenz „Tunisia 2020“ in Tunis und bei Veranstaltungen des Deutsch-Katarischen Kulturjahres in Doha vertreten.

Von 2003 bis 2010 war Christian Wulff Ministerpräsident des Landes Niedersachsen, von 1994-2003 Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion in Niedersachsen und dort Parteivorsitzender von 1994-2008. Von 1998-2010 war er stellvertretender Bundesvorsitzender der CDU Deutschlands unter Wolfgang Schäuble und danach ab 2000 bis 2010 unter Angela Merkel. 

​​​​​​​


Teilnehmer

Anrede:
Titel:
Vorname:
Nachname:
Firma oder Institution:
E-Mail:
Telefon:

Ticket auswählen

Ticket:

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.