Anmeldung beendet

lunch & learn - Nachhaltigkeit 

Meldet euch im Rahmen der deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit zu einem Austausch mit den Kolleg:innen der OE 111 an.


Es ist wieder soweit: Vom 18.09. - 08.10.2023 finden die deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit statt.
Ziel dieser Aktionstage ist es, vorbildliches Engagement in ganz Deutschland sichtbar zu machen, öffentliche Aufmerksamkeit für das Thema Nachhaltigkeit zu erregen und mehr Menschen zu einem nachhaltigen Handeln zu bewegen. Jeder kann etwas zum Besseren verändern. 

Auch wir wollen uns an diesem Ziel beteiligen und eine Reihe von Terminen zur Verfügung stellen, in denen wir mit euch bei Häppchen zu folgenden Themen in den Austausch kommen wollen:


18.09.: Tiefengeothermie als neue Energiequelle - Einblicke in unser Projekt zur Vergrünung der Fernwärme

Es ist hinlänglich bekannt, dass stille Wasser tief sind. Ob sich in den Tiefen unserer Region jedoch auch heißes Wasser findet, das wir als thermische Energiequelle nutzen können, das versuchen wir aktuell herauszufinden.
Bei einem gemeinsamen Austausch könnt auch Ihr herausfinden, worum es bei dem Thema eigentlich geht und was die Stadtwerke planen.


19.09.: Dimensionen der Nachhaltigkeit - ein Überblick über den Begriffsdschungel und die SWD Nachhaltigkeitsagenda

Nachhaltigkeit ist in aller Munde, aber was versteht man genau darunter? Wie definieren wir das Thema im Stadtwerkekonzern?  Von den Dimensionen der Nachhaltigkeit: Ökologie, Ökonomie und Soziales hat man schon einmal gehört. Aber was ist CSR, CR, CC, ESG, CSRD? Wir versuchen den Abkürzungsdschungel zu lichten und stellen vor, was Nachhaltigkeit bei uns konkret bedeutet.


27.09.: Gedankenexperiment zum Greenwashing - Wie verkaufe ich mich möglichst grün?

Ihr wollt lernen, wie Ihr Euch möglichst grün und nachhaltig darstellen könnt? Und Ihr wollt wissen, was die Einführung einer neuen EU Direktive zum Thema Greenwashing für Auswirkungen haben könnte? Dann schaut vorbei am 27.9 zu unserem lunch & learn zum Thema Greenwashing. Hier lernt Ihr die Tipps und Tricks kennen und auf was Ihr als Verbraucher jetzt schon achten könnt.


29.09.: Wasserstoff@SWD - ⁠Umfeld und Vorhaben

Wasserstoff stellt einen wesentlichen Baustein in den Dekarbonisierungsplänen des Bundes und der EU dar und bietet in den verschiedensten Bereichen Einsatzmöglichkeiten.
Auch bei dem Stadtwerken Düsseldorf beschäftigen wir uns mit dem Thema und den Potentialen, die Wasserstoff bietet, uns dabei zu unterstützen bis 2035 klimanautral zu werden.
Gerne informieren wir euch über die geplanten Aktivitäten und laden euch ein, mit uns ins Gespräch zu kommen.


04.10.: Der interne CO2 Preis als Instrument für mehr Nachhaltigkeit im Unternehmen - Beispiel aus dem Wasserwerksprojekt 

Wir als Abteilung Nachhaltigkeit entwickeln gerade ein Konzept für einen internen CO2-Preis. Ihr wollt genauer wissen was sich dahinter verbirgt, wie wir uns dadurch von anderen Stadtwerken unterscheiden und welche Vorteile dies für uns haben kann?


10.10.: Ressourcenwende - Welche Auswirkung hat zirkuläres Wirtschaften auf uns?

Produzieren, benutzen, wegwerfen. So funktioniert seit etwa anderthalb Jahrhunderdeten unser lineares Wirtschaftssystem. Um jedoch zukunftsfähig zu bleiben, ist ein Wandel in Richung Kreislaufwirtschaft unabdingbar. 
Lasst uns gemeinsam einen Blick auf die grundlegende Thematik werfen und beleuchten, wie uns das als SWD-Teilkonzern betrifft und wie mögliche Rollen und Projekte aussehen könnten.


Schnell sein lohnt sich. Die Plätze sind begrenzt.


Falls Ihr noch mehr zu den deutschen Aktionstagen Nachhaltigkeit wissen wollt, oder selbst eine Aktion einreichen möchtet, findet ihr hier nähere Informationen: Website Gemeinschaftswerk Nachhaltigkeit

Sollte es zu den einzelnen Themen - insbesondere von Kolleg:innen der Außenstandorte - Interesse geben, meldet euch gerne unter nachhaltigkeit@swd-ag.de

Teilnehmer

Slots reservieren

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.