Zeichnung: Hannah Schröder

Info

Jeden Tag geht ein artiges Menschlein in den Zoo und besucht die Tiere: Die gefährlichen, die lustigen und die großen! Alles ist schön, aber es ist wie immer...Doch eines Tages lernt es die Hyäne kennen: Die ist hässlich und stinkt – aber sie ist anders und außerdem hat sie ein Geheimnis: Sie sei eine verzauberte Prinzessin und der Zauber könne durch Kaffee, Kuchen und Cornedbeef erlöst werden... Sollte man einer Hyäne trauen? Heldenhaft wird eine echte Einladung ausgesprochen: Pünktlich um 4 ist alles bereit! Die Hyäne kommt, frisst und schmatzt, furzt - aber verwandeln tut sie sich nicht.

Doch das Menschlein ist nicht enttäuscht: so ein wildes Tier ist schließlich ein Abenteuer!

Eine meisterhafte Geschichte von Außenseitertum und Angenommensein, die jedes Kind versteht und die allen Hoffnung macht, die an sich selbst zweifeln. Für Kinder von 4 bis etwa 10 Jahren und Erwachsene. Termin: 11.11.2020 um 15.30 Uhr im Jugendhaus Ditzingen, Hornbergstraße 1. Eine Inszenierung des Theaters Kunstdünger aus Valley.

Zur Anmeldung »