Rawpixel/Shutterstock.com

Anmeldung beendet

Workshop: Mitarbeiterbeteiligung für Start-ups erfolgreich gestalten – rechtliche und steuerliche Fallstricke vermeiden

Die Beteiligung von Mitarbeitern stellt ein probates Mittel zur Inzentivierung von Arbeitnehmern dar und ist v.a. innerhalb der Start-up-Branche üblich. Die Beteiligungsformen sind vielfältig und reichen von der Ausgabe von echten Anteilen bis hin zu anteilsbasierten Mitarbeiterbeteiligungsprogrammen (sog. virtuelle Anteile). Phantom Shares, Stock Appreciation Rights sowie Stock Options sind u.a. hierbei denkbar.

Der Workshop richtet sich an Start-ups und junge Unternehmer, die eine Beteiligung von Mitarbeitern an ihrem Unternehmen gewähren und hierbei einen ersten Einblick in die Thematik oder vertiefende Erkenntnisse gewinnen wollen. Im Workshop werden die verschiedenen Möglichkeiten zur Ausgestaltung von Mitarbeiterbeteiligungsmodellen vorgestellt und deren steuerliche Konsequenzen aufgezeigt.

Referenten:
Dr. Christian Hensel
LL.M., Rechtsanwalt, KPMG Law Nürnberg und Dr. Andreas Demleitner, Rechtsanwalt, Steuerberater, KPMG AG Nürnberg beraten Start-ups zu allen rechtlichen und steuerlichen Fragestellungen von der Unternehmensgründung über Finanzierungsrunden bis zum Exit.


Teilnehmer

Ticket auswählen

Sonstiges

Infos rund um Innovation, Digitalisierung und Gründung gewünscht? Gibt’s in unserem Newsletter: Anmeldung

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.