Info

Der holländische Künstler Arent de Gelder zeigt uns eine Szene aus der Passion Christi: Pontius Pilatus überlässt dem Volk von Jerusalem die endgültige Entscheidung über Leben und Tod Jesu. Wir betrachten, wie de Gelder anhand seiner faszinierenden Gold-Braun-Hell-Dunkel-Malerei in besonderem Maße die Tragik des biblischen Berichtes vor Augen stellt und inwieweit er mit der berührenden Komposition seinem großen Lehrmeister Rembrandt nahesteht.


Zur Anmeldung »