Credits: Marco Barotti

Info

*** For English version, please read below ***

Kinetische Sound Installation | Marco Barotti | 2019 | Italien, Deutschland

In der Natur sind Muscheln Detektoren von Schadstoffen; sie dienen als winzige Filtersysteme. Inspiriert von diesem Naturphänomen präsentiert Marco Barotti nun seine neue Arbeit Clams, eine kinetische Klanginstallation, die durch die Wasserqualität ausgelöst wird.

Echtzeitdaten werden von einem Sensor gestreamt und in ein Audiosignal umgewandelt. Das Audiosignal erzeugt eine sich live entwickelnde Klanglandschaft, die die Öffnungs- und Schließbewegungen der Clams-Skulpturen auslöst. Klang und Bewegung vereinen sich zu einem Erlebnis, das es dem Publikum ermöglicht, die Wasserqualität in Echtzeit zu sehen und zu hören.

Die Clams-Skulpturen werden aus recycelten industriellen Kunststoffabfällen hergestellt.

Clams ist ein Projekt, das von Marco Barotti im Rahmen des EMAP/EMARE-Programms im WRO Art Center mit Unterstützung des Creative Europe Kulturprogramms der Europäischen Union realisiert wurde.


kostenlos anmelden »



In nature, shells are detectors of pollutants; they serve as tiny filter systems. Inspired by this natural phenomenon, Marco Barotti now presents his new work Clams, a kinetic sound installation triggered by water quality.

Real-time data is streamed from a sensor and converted into an audio signal. The audio signal creates a live evolving soundscape that triggers the opening and closing movements of the Clams sculptures. Sound and movement combine to create an experience that allows the audience to see and hear the water quality in real time.

The Clams sculptures are made from recycled industrial plastic waste.

Clams is a project realised by Marco Barotti in the framework of the EMAP/EMARE programme at the WRO Art Center with the support of the Creative Europe Culture Programme of the European Union.


register for free »