Anmeldung beendet

#yallahtalks 

Auftakt der Online-Fachgesprächsreihe #yallahtalks: 

Zwischen antimuslimischem Rassismus und Islamismus – Was können pädagogische Fachkräfte für eine demokratische Haltung tun?  

Nach wie vor kann die Auseinandersetzung mit den Phänomenbereichen Islamismus und antimuslimischer Rassismus von großen Unsicherheiten geprägt sein.     
In der Praxis agierende Fachkräfte stehen vor der Herausforderung innerhalb dieses Spannungsfeldes eine Position zu finden, aus der sie adäquat auf beide Phänomene reagieren können 

Wie können Fachkräfte handlungssicher im Spannungsfeld des islamistischen Extremismus und antimuslimischem Rassismus agieren? 

Welche Berührungspunkte gibt es zwischen den Phänomenen islamistischer Extremismus und antimuslimischer Rassismus und wie wirken diese sich auf die Praxis von Fachkräften aus? 

Wie kann es zu einer objektiven Auseinandersetzung mit beiden Phänomenbereichen kommen, ohne dabei Vorbehalte und Stigmatisierung zu reproduzieren oder sogar zu erzeugen? 

Diesen Anliegen wird sich im ersten Fachgespräch der Reihe #yallahtalks gewidmet.  

Dazu diskutieren wir gemeinsam mit Hanna Attar, CLAIM Allianz-Netzwerkes gegen Islam- und Muslimfeindlichkeit, und Dr. Götz Nordbruch, KN:IX Kompetenznetzwerk „Islamistischer Extremismus“. 

Teilnehmer

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.