Info

Programm

bis 14:00             Ankommen und Anmeldung

14:00 Uhr           Begrüßung

14:10 Uhr           Fachimpuls „Arbeitswelt 4.0 – zentrale Entwicklungen, Chancen und Herausforderungen“

Prof. Dr. Anne-Katrin Neyer, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

Lehrstuhl für Personalwirtschaft und Business Governance

14:40 Uhr           Unternehmergeist entwickeln in Projekten: Kurzvorstellung von Initiativen und ihren Unterstützungsangeboten (futurego Sachsen-Anhalt, IW JUNIOR, Junggründerzentrum Sachsen-Anhalt 2.0, Jugend gründet und GRÜNDERKIDS - Schülerfirmen Sachsen-Anhalt)

14:55 Uhr           Kaffeepause und Projektbörse der Initiativen mit Zeit für individuelle Gespräche

15:30 Uhr           Arbeit und Austausch in parallelen Workshops

Workshop 1 „Die Methode des situierten Lernens in der Praxis erproben“

Dr.-Ing. Hannes König, Schüler-Institut für Technik und angewandte Informatik SITI e.V.

Situiertes Lernen als Lernarrangement ist lebensnah orientiert und fordert die aktive Beteiligung der Lernenden. Diese Methode vermittelt vom Ansatz her durch Authentizität und Situiertheit eine altersangemessene Problemstellung und ermöglicht den Schülerinnen und Schülern zur eigenständigen Lösung multiple Perspektiven.  

In diesem Workshop haben Sie die Möglichkeit, nach einer theoretischen Einführung, verschiedene Beispiele für situiertes Lernen aus der Unterrichtspraxis kennenzulernen. Diese sollen als Anregungen dienen, um selbst Lernsituationen für die eigene Projektarbeit oder den Unterricht zu entwickeln und zu gestalten.

Workshop 2 „Von der Ideenfindung zum Geschäftsmodell – Kreative Methoden zur Erarbeitung einer Geschäftsidee“

Eva Mürrle, Jugend gründet

In dem Workshop werden die Teilnehmenden gemeinsam spielerisch durch den Prozess der Ideenfindung bis hin zu einem ersten Geschäftsmodell gehen. Dabei werden häufig genutzte Tools aus Gründerszene – wie z.B. das Business Model Canvas – vorgestellt und genutzt. Für Lehrkräfte und pädagogische Fachkräfte eignen sich die vorgestellten Methoden sehr gut zum Einsatz im Schul- und Unterrichtsalltag.

17:30 Uhr           Veranstaltungsende​​​​​​​

Hier geht es zur Anmeldung.