Anmeldung beendet

Sekundarstufe I und II

"Ich sehe etwas, was du nicht siehst."
Filmhermeneutische Bibeldidaktik- Neue Zugänge zur Bibel

​​​​​​​Onlinefortbildung

Referent: Jean-Pierre Sterck-Degueldre, Aachen

LA.Nr.: 02204550

"Filmhermeneutische Bibeldidaktik" klingt komplizierter als es ist: Sie bietet innovative und kreative Zugänge zu biblischen Texten  für den Religionsunterricht in Sek I und II. Wie die Lernenden in der Medienwelt abholen und Brücken zur Welt der Bibel und deren Erzählungen schlagen? Film und (digitale) Medien bieten Chancen, biblische Schriften historisch-kritisch zu analysieren (diachrone Exegese), den Handlungen, Intrigen und Figuren in den Erzählungen nachzuspüren (narrative bzw. synchrone Exegese), die Rezeption biblischer Texte und Motive in Kunst und Literatur  zu erschließen (Rezeptionsästhetik). Es werden Methoden vorgestellt, z.T. erprobt, und mit Blick auf ihre Tauglichkeit für den eigenen Unterricht geprüft. Ein wenig Theorie, viele Materialien sowie didaktische Impulse für das Arbeiten mit der Bibel im Unterricht.

Mit Ihrer Anmeldung erhalten Sie automatisch Ihren Onlinezugang.

Teilnehmer

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung (--https://relpaed-limburg.bistumlimburg.de/datensicherheit/--) zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.