Anmeldung beendet

Vom Asylverfahren zur Aufenthaltserlaubnis zu Ausbildungs- oder Erwerbszwecken.

In der Veranstaltung informieren die WIR-Netzwerke aus Niedersachsen und Bremen/Bremerhaven  über die bestehenden rechtlichen Rahmenbedingungen für die Beschäftigung Geflüchteter. Dabei wird u.a. auf die verbesserten Möglichkeiten des gesicherten Ausbildungsaufenthaltes (ehemals Ausbildungsduldung) und die neuen Möglichkeiten des Spurwechsels von humanitären Aufenthaltstiteln zu Erwerbsaufenthaltstiteln eingegangen.

Referent:innen:

Dr. Barbara Weiser, Caritasverband für die Diözese Osnabrück e.V., Netwin Plus,

Bernadette Tusch, Institut für angewandte Kulturforschung, FairBleib Südniedersachsen-Harz+

Sigmar Walbrecht, Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V., AZG - Arbeitsmarktzugang für Geflüchtete​​​​​​​

​​​​​​​


Teilnehmer

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.