© MedienMélange

Anmeldung beendet

Pro Einrichtung nehmen zwei pädagogische Fachkräfte an der Weiterbildung für Schatzsuche-Referent*innen teil. Abweichende Regelungen können mit der LVG & AFS vereinbart werden.


Schatzsuche – Basis Niedersachsen (Modul 1 - 6)                  

Die 6-tägige Weiterbildung, u.a. zu den Themen Resilienz, kindliche Entwicklung und Zusammenarbeit mit Eltern, richtet sich an Fachkräfte aus Kindertageseinrichtungen, Vor- und Grundschulen.


Modul 1: Die Schatzsuche beginnt

Beschreibung:

- Einführung ins Thema und Programmkonzept

- Grundlegende Aspekte kindlicher Entwicklung

Referentin: Kerstin Müller-Belau

Termin: 13. März 2023, 09 - 16 Uhr

Ort: digitale Durchführung über den Webkonferenzanbieter ZOOM


Modul 2: Entwicklung zwischen Risiko und Resilienz

Beschreibung:

- Resilienzorientierte Pädagogik

Referentin: Kerstin Müller-Belau

Termin: 14. März 2023, 09 - 16 Uhr

Ort: digitale Durchführung über den Webkonferenzanbieter ZOOM


Modul 3: Umgang mit Vielfalt

Beschreibung:

- Grundlagen gelingender Zusammenarbeit mit Eltern

Referentin: Sandra Richter

Termin: 23. März 2023, 09 - 16 Uhr

Ort: digitale Durchführung über den Webkonferenzanbieter ZOOM


Modul 4: Kommunikation und Kooperation mit Eltern

Beschreibung:

- Ressourcenorientierte Gesprächsführung und Kommunikation in der Zusammenarbeit mit Eltern

- Reflexion von Praxissituationen

Referentin: Sandra Richter

Termin: 24. März 2023, 09 - 16 Uhr

Ort: digitale Durchführung über den Webkonferenzanbieter ZOOM


Modul 5: Das Eltern-Programm Schatzsuche – Teil 1

Beschreibung:

- Einführung in das Eltern-Programm

- Netzwerke schaffen und nutzen, regionale Kooperationspartner*innen gewinnen

Referent*innen: Eva Oñate Palomares, Patrizia Rothofer

Termin: 17. April 2023, 09 - 16 Uhr

Ort: digitale Durchführung über den Webkonferenzanbieter ZOOM


Modul 6: Das Eltern-Programm Schatzsuche – Teil 2

Beschreibung:

- Umsetzung des Eltern-Programms

- Kollegialer Austausch

Referent*innen: Eva Oñate Palomares, Patrizia Rothofer

Termin: 18. April 2023, 09 - 16 Uhr

Ort: digitale Durchführung über den Webkonferenzanbieter ZOOM


Modul 7: Inhouse-Schulung Schatzsuche

Beschreibung:

- Seelisches Wohlbefinden und Elternkooperation in unserer Einrichtung

   - Einbindung der Leitung und aller Kolleg*innen
   - Sensibilisierung und Information
   - Möglichkeiten der Unterstützung der weitergebildeten Fachkräfte

Referent*innen: Eva Oñate Palomares, Patrizia Rothofer

Termin: nach abgeschlossener Weiterbildung erfolgt individuelle Terminabsprache

Ort: in der jeweiligen Einrichtung oder digitale Durchführung über den Webkonferenzanbieter ZOOM​​​​​​​


Flyer anzeigen


Bereits angemeldet?
→ Hier können Sie Ihre Dokumente einsehen und Daten ändern.

Teilnehmer*innen

Teilnahme- und Stornobedingungen der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen Bremen e. V. 

Die Teilnahmegebühr beträgt 450 Euro. Anmeldeschluss ist jeweils 7 Tage vor Veranstaltungsdatum. Anmeldungen werden nur schriftlich über dieses Anmeldeformular entgegengenommen. Die Anmeldung ist verbindlich. Reservierungen sind nicht möglich. Mit Ihrer Anmeldung akzeptieren Sie die Teilnahme- und Stornobedingungen und erklären sich zur Zahlung der Teilnahmegebühr bereit. Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie im Anhang der Bestätigungsmail die Rechnung zur Begleichung der Teilnahmegebühr innerhalb von 10 Tagen. Bis 4 Wochen vor Beginn des ersten Termins der Veranstaltungsreihe ist eine kostenfreie Stornierung möglich. Folgen Sie hierfür bitte den Schritten in Ihrem Buchungscenter unter dem Punkt "Storno". Spätere Absagen oder Nichterscheinen werden mit der vollen Teilnahmegebühr berechnet. Es besteht die Möglichkeit, kostenfrei eine Ersatzperson für die Weiterbildung zu benennen.​​​​​​​​​​​​​​

                 

Teilnahmebedingungen für Schatzsuche – Basis Niedersachsen

                 

Datenschutzerklärung der Landesvereinigung für Gesundheit und Akademie für Sozialmedizin Niedersachsen Bremen e. V. 

                 

 Datenschutzerklärung der Hamburgischen Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e. V. 

                 ​​​​​​​                 

Für die Dauer der Durchführung des Programms „Schatzsuche – Förderung des seelischen Wohlbefindens von Kindern in der Kita“ werden meine angegebenen Daten bei der TK gespeichert.


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.