Registration has ended

Gemeinsam mit der Plattform Österreich forscht veranstaltet der FWF einen Citizen Science-Workshop für Wissenschaftler:innen, die sich im Rahmen ihrer wissenschaftlichen Arbeit für Citizen Science (CS) interessieren. Die Veranstaltung richtet sich vor allem auch an Wissenschaftler:innen die ein Top Citizen Science (TCS)-Erweiterungsprojekt beim FWF einreichen möchten.

Citizen Science bezeichnet ganz allgemein betrachtet die aktive Mitarbeit von Bürger:innen in wissenschaftlichen Projekten. Die Art der Mitarbeit kann dabei ganz verschieden gestaltet sein und in unterschiedlichen Phasen des Forschungsprozesses erfolgen.

Der Workshop soll einerseits einen Überblick zum Thema Citizen Science geben, andererseits wird die zurzeit geöffnete TCS-Ausschreibung vorgestellt. Der Tag setzt sich aus theoretischen und praktischen Teilen zusammen und es gibt ebenfalls Platz für Diskussionen und Fragen. Ziel des Workshops ist, dass Wissenschaftler:innen professionell bei der Umsetzung von CS unterstützt werden.

Vortragende: Daniel Dörler (BOKU, Citizen Science Network Austria und Plattform Österreich forscht), Florian Heigl BOKU, Citizen Science Network Austria und Plattform Österreich forscht) und Gerit Oberraufner (FWF)

Zur Teilnahme an dieser FWF-Veranstaltung nutzen Sie bitte den Anmelde-Link unten. Angemeldete Teilnehmer:innen erhalten eine Bestätigungsemail mit den Zugangsdaten zum Webinar. Die Teilnahme ist kostenlos; die Anzahl der TeilnehmerInnen ist jedoch beschränkt.

Veranstaltungssprache: Deutsch


​​​​​​​This webinar will be held in German.

Teilnehmer:in // Participant

Ihre oben eingegebenen personenbezogenen Daten werden nur zu Zwecken der Veranstaltungsorganisation und - durchführung und bei Bedarf zur Kontaktaufnahme im Rahmen dieser Zwecke verarbeitet und gespeichert. Diese personenbezogenen Daten werden nach der Veranstaltung gelöscht. Die Verarbeitung dieser Daten ist zur Durchführung der Veranstaltung, zu welcher Sie sich anmelden, erforderlich. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist somit Art 6 Abs 1 lit b DSGVO. Der Wissenschaftsfonds FWF wird Ihre personenbezogenen Daten streng vertraulich behandeln. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter oder für andere Zwecke als die in unserer Datenschutzerklärung angeführten verwenden. Weitere Informationen zu den Datenverarbeitungen beim FWF entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung: https://www.fwf.ac.at/de/datenschutz.

Your personal data entered above will only be processed and stored for the purposes of organising and running the event and, if necessary, for contacting you within the scope of these purposes. This personal data will be deleted after the event. Processing this data is necessary for the purpose of holding the event you are currently signing up for. The legal basis for processing this data is in particular Article 6 (1) item b of the General Data Protection Regulation (GDPR). The Austrian Science Fund (FWF) will treat your personal data as strictly confidential. We will not disclose your personal data to third parties or use it for any purposes other than those stated in our privacy policy. For further information on data processing at the FWF, please see our privacy policy: https://www.fwf.ac.at/en/privacy-policy.


The registration for this event has ended.