Anmeldung

Wiederholungstermin
Informationsveranstaltung - Internationale Fachkräfte


Er ist überall deutlich spürbar – der Fachkräftemangel. Egal, ob wir durch die Stadt laufen, zum Bäcker gehen, einen Handwerker rufen oder uns die offenen Stellenausschreibungen in der Zeitung oder im Internet ansehen. Jeder einzelne spürt die Auswirkungen des Fachkräftemangels deutlich in seinem alltäglichen und auch beruflichen Leben. Auch die Bundesregierung hat das Defizit längst erkannt und macht dabei deutlich, dass der Bedarf mit inländischem Potenzial kaum noch gedeckt werden kann. Deutschland benötigt zusätzlich qualifizierte Einwanderung, um den wachsenden Bedarf zukünftig decken zu können. Daher hat es im Fachkräfteeinwanderungsgesetz zu Beginn dieses Jahres auch einige Änderungen gegeben, die den Prozess der Anwerbung aus dem Ausland erleichtern sollen.


Auch wir konnten bereits im vergangenen Jahr für die Region Fulda erste Anknüpfungspunkte und Unterstützungsmöglichkeiten im Rahmen des Handlungsfeldes „Internationales“ in der regionalen Fachkräftestrategie bereitstellen. Schauen Sie sich in diesem Zuge auch gerne nochmals die Website www.integration-fulda.de (Rubrik „Internationales“) an, die wir stetig aktualisieren. 


Aufgrund der großen Nachfrage nach unserer Informationsveranstaltung, bieten wir nun in Kooperation mit dem Fachdienst „Ausländerwesen“, der Bundesagentur für Arbeit, der Industrie- und Handelskammer Fulda, der Kreishandwerkerschaft Fulda und der Stadt Fulda einen Wiederholungstermin zum Prozess der Fachkräfteeinwanderung für Personalverantwortliche in Unternehmen an und möchten Sie dazu gerne am



Donnerstag, den 20.06.2024 von 15:00 – 17:00 Uhr

ins Stadtschloss Fulda - Marmorsaal (1. OG)

Schlossstraße 1, 36037 Fulda



einladen. Hinweise zum Zugang zu den Räumlichkeiten finden Sie unter dem Reiter "Anreise".

Zu folgenden Themenschwerpunkten erhalten Sie während der Veranstaltung einen Einblick:


  • Grundinformationen zu den gesetzlichen Rahmenbedingungen der Fachkräfteeinwanderung
  • Zum Verfahren der Arbeitsmarktzulassung
  • Zum Anerkennungsverfahren der beruflichen Qualifikationen
  • Weiterführende Informationen und Kennenlernen von Ansprechpartnern
  • Austausch und Netzwerken mit anderen Unternehmen aus der Region Fulda




Sollten sich bereits vorab Fragen zum Prozess der Fachkräfteeinwanderung ergeben, können Sie uns diese gerne schon mitteilen. Wir werden diese im Vorfeld sichten und soweit möglich bereits während der Veranstaltung berücksichtigen.

Bitte beachten Sie hierbei: Bei der Informationsveranstaltung geht es konkret um den Prozess der Fachkräfteeinwanderung bzw. des Verfahrens des Anwerbens von Fachkräften aus dem Ausland. Es geht dabei nicht um die rechtlichen Rahmenbedingungen der Beschäftigung von Personen mit Fluchthintergrund.


Teilnehmer

Ticket Informationsveranstaltung

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.