Anmeldung beendet

Ausbildung beim Zoll (für den gehobenen Dienst)

Als Angehörige der Bundesfinanzverwaltung tragen Sie mit jährlich über 100 Mrd. Euro Steuereinnahmen dazu bei, dass unser Staat handlungs- und leistungsfähig bleibt.

Sie bekämpfen die organisierte Schmuggelkriminalität, Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung sowie Marken- und Produktpiraterie.

Sie denken wirtschaftsfreundlich und europäisch, denn im Hinblick auf die globalen Märkte und die internationale Lieferkette versteht sich die Zollverwaltung als Dienstleistungsunternehmen mit schnellen elektronischen Abfertigungsverfahren. Dabei ist der Zollverwaltung die Vereinbarung von Beruf und Familie wichtig.

Herr von Maurich vom Zoll informiert  im BIZ über die Aufgaben, über das Bewerbungsverfahren und über die Ausbildung im gehobenen Zolldienst. Mit dem 1. März 2025 hat der Zoll einen weiteren Einstellungstermin für die Ausbildung im gehobenen Zolldienst eingeführt. Sofern Sie über Abitur, der vollständigen Fachhochschulreife oder einem gleichgestellten Bildungsabschluss verfügen, können Sie sich bis zum 15. April 2024  bewerben. 



Hinweis: Eine Anmeldung gilt für eine Person. Bitte melden Sie sich - bei mehreren teilnehmenden Personen - separat pro Person an.


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.