Info

Das Projekt "Fortbildung, Austausch, Netzwerke (F.A.N.) Berlin-Brandenburg - für Demokratie, Recht und Freiheit der Stiftung SPI lädt Sie recht herzlich zum Fachtag "R@dikal - Total Egal oder gelingende pädagogische Arbeit mit radikalen Jugendlichen?" am 07.12.2023 nach Bad Freienwalde ein. 

Wir unterstützen Fachkräfte im Umgang mit jugendtypischen Radikalisierungsprozessen und erarbeiten gemeinsam Möglichkeiten zur Förderung demokratischer Handlungskompetenzen und Diskursfähigkeit. Wir legen in unserer Arbeit Wert auf unterschiedliche Herangehensweisen an die analogen und digitalen Lebenswelten von jungen Menschen und ergründen demokratiestärkende Wege zur Mitsprache und Teilhabe. F.A.N. Berlin-Brandenburg arbeitet in seiner Herangehensweise phänomenübergreifend und bietet dadurch Anschlusspunkte an die Themenfelder Rechtsextremismus, Linke Militanz, religiös begründeter Extremismus oder radikaler Klimaakivismus.

Im Rahmen des Fachtages werden wir uns gemeinsam Wissen zu Radikalisierungsprozessen und Radikalisierungsfaktoren aneignen. Anschließend schauen wir uns Radikalität als pädagogische Herausforderung an und erarbeiten an konkreten Fallbeispielen Lösungsstrategien.

Rund um die inhaltliche Arbeit ist aus ausreichend Zeit für Vernetzung und individuelle Fragen und Gespräche. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.  

Ablaufplan        

09:45 – 10:00 Uhr    Ankommen

10:00 – 10:15 Uhr    Begrüßung

10:15 - 11:10 Uhr     gemeinsame interaktive Umblicke um in die Thematik zu finden

11:10 – 11:50 Uhr    Bin ich radikal? - Gemeinsame Betrachtung historischer und aktueller Personen und Ereignisse

11:50 – 12:10 Uhr    Input: Radikalisierungsprozesse + Radikalisierungsfaktoren und Jugend

12:10 – 12:45 Uhr    gemeinsames Erarbeiten der Begriffe Gesellschaftskritik und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit

12:45 – 13:45 Uhr     Mittags- und Begegnungspause

13:45 – 15:15 Uhr     Radikalität als pädagogische Herausforderung - Austausch guter Praxis und Entwicklung eigener Ansätze

15:30 Uhr                  Feedback + Verabschiedung

16:00 Uhr                  Ende

Der Fachtag wird gefördert durch das Programm Demokratie Leben! und die Landeskommission Berlin gegen Gewalt und ist somit kostenfrei.