© amnaj - stock.adobe.com

Anmeldung

Online-Seminar:

„Notfall: Der Chef fällt aus. Die Checkliste vor dem Notfall.“


Laut einer Umfrage zur Unternehmensnachfolge in Sachsen verlaufen nach wie vor ein Viertel aller Unternehmensnachfolgen nicht planmäßig. Lediglich in jedem zweiten Unternehmen gibt es ausreichende Vertretungsregelungen und in ca. 70% der Unternehmen besteht eine ausreichende Nachfolgeregelung. Die Problematik des Notfallmanagements wird gerne verdrängt. Umso tragischer ist es dann, wenn die Unternehmensnachfolgen ungeplant durch Tod und Krankheit erfolgen.


Ein Notfallkoffer kann helfen, solche Situationen in den Griff zu bekommen. Wer eine funktionierende Notfallregelung besitzt, hat damit schon einen wesentlichen Schritt zur geplanten Unternehmensnachfolge geleistet. Welche Überlegungen im Vorfeld einer funktionierenden Notfallregelung angestellt werden müssen, klärt dieser Vortrag.


Antworten auf diese und weitere Fragen zur Unternehmensnachfolge erhalten Sie im Online-Seminar von den Mitarbeitern des Projektes "Puls Handwerk" sowie Andreas Leidig, Betriebswirtschaftlicher Berater der Handwerkskammer Dresden.

Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, Ihre Fragen im Chat zu stellen.

Das Projekt "Puls Handwerk" wird gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und findet in Zusammenarbeit mit der Kreishandwerkerschaft Südsachsen statt.

Teilnehmer

Angebot auswählen

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Mail zur Bestätigung Ihrer Anmeldung mit dem Link für die Veranstaltung sowie Hinweisen zur Online-Teilnahme. Das Online-Seminar ist ein kostenfreies Angebot der Handwerkskammer Dresden.

Datenschutz

Alle hier erhobenen Daten werden in unserem Verantwortungsbereich entsprechend den Vorschriften der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den für uns geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen, wie dem Bundesdatenschutzgesetz-Neu (BDSG-neu), dem Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetz (SächsDSDG) und dem Telemediengesetz (TMG), behandelt.

Angaben zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung der Handwerkskammer Dresden.

Anmeldung

Captcha
Code eingeben: