Anmeldung beendet

DEMOKRATIEBILDUNG & TEILHABE IM GESPRÄCH
Mitbestimmungsmöglichkeiten im Unterricht aus der Perspektive von Kindern in der Grundschule

Ergebnisdiskussion einer Kinder-Studie I 26. Juni 2023 I 10:30-12:00 Uhr I online


Wo können Kinder in der Schule mitbestimmen und welche Wünsche nach Beteiligung haben sie? Wie schätzen Lehrkräfte die Mitbestimmung in der Grundschule ein? Welche Handlungsempfehlungen leiten sich für die Steuerungsebene, aber auch für Grundschulen und außerschulische Träger ab?


Im Auftrag der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung erhob ein Forschungsteam Mitbestimmungsmöglichkeiten aus Sicht von Kindern im Grundschulalter. Die Studie setzt sich zusammen aus:

  • Teil 1Desktoprecherche sowie Befragungen von pädagogischen Fachkräften aus dem schulischen und außerschulischen Bereich, Verwaltung, Schulverbänden und Wissenschaft.
    Die Ergebnisse können Sie hier einsehen.
    ​​​​​​​

  • Teil 2 – Interviews und Gruppendiskussionen mit Grundschüler:innen und Befragungen von Lehrkräften

Das Forschungsteam des Instituts für Grundschulforschung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg führte unter der Leitung von Prof. Dr. Sabine Martschinke die wissenschaftliche Studie von Oktober 2021 bis Mai 2023 durch.

Am 26. Juni präsentiert Ihnen das Forschungsteam die wichtigsten Ergebnisse aus Teil 2 der Studie und diskutiert mit Ihnen, welche möglichen Handlungsempfehlungen sich für Ihre Arbeit daraus ableiten. Sie erhalten exklusive Einblicke vor der Veröffentlichung der Studie und kommen in kleinen Runden zu den Ergebnissen in den Austausch, um Anknüpfungspunkte für Ihre Arbeit abzuleiten.



ABLAUF


10:15 Uhr    Ankommen & Technik Check-In

10:30 Uhr    Begrüßung

10:40 Uhr    Präsentation der Studienergebnisse durch das Forschungsteam

11:00 Uhr    Diskussion der Ergebnisse & Handlungsableitungen

11:50 Uhr    Ausblick & Abschluss

12:00 Uhr    Ende der Veranstaltung


Die Veranstaltung findet über Microsoft Teams statt. Den Link zur Veranstaltung erhalten Sie wenige Tage vor der Veranstaltung.​​​​​​​​​​​​​​

Mehr über die Aktivitäten der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung im Bereich Demokratiebildung erfahren Sie unter: www.dkjs.de/demokratie.

Unsere Veranstaltungsreihe DEMOKRATIEBILDUNG & TEILHABE IM GESPRÄCH gibt Ihnen regelmäßig Einblicke in unsere Programmpraxis und stellt Ihnen Studien und Erhebungen vor, die Ihnen wertvolle Impulse für Ihre Arbeit geben.


Für Rückfragen steht Ihnen Stefanie Lippitsch (DKJS) per E-Mail unter stefanie.lippitsch@dkjs.de oder per Telefon unter 0351 32 01 56 27  zur Verfügung. 

Teilnehmer:in

Datenschutz

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung und der Datenschutzerklärung von Eveeno zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.