Anmeldung

Das Erasmus-Gymnasium Denzlingen präsentiert:
eine Tragödie, die nie langweilig wird

Das Erasmus-Gymnasium Denzlingen lädt wieder zum Theater ein. Seit November 2021 probt die Theater-AG das Stück "Ödipus" in der Neudichtung von Bodo Wartke nach dem antiken Drama von Sophokles (Reimkultur Musikverlag).


Das antike Drama wurde von Bodo Wartke in unsere aktuelle Sprache mit viel Wortwitz und eigenen Liedern neu gedichtet. Trotz der Jahrhunderte die seit Sophokles Ödipus (429 - 425 v.Chr.) vergangen sind, behält das Stück eine besondere Aktualität. Wie wir bei den Proben festgestellt 

haben, suchen wir noch immer Rat beim allwissenden Orakel, nur heute heißt es Googel, Siri oder Alexa. Und im Zeitalter des Internets, mit all diesen scheinbar allwissenden Medien haben Fakenews gewaltige Macht. Google - das neue Orakel? (Ein Gedankenspiel, der uns während der Proben begleitet hat).


Die Funktion des klassischen griechischen Chors wird durch die Lieder beibehalten.

Es spielt und singt die Theater-AG der Mittelstufe des Erasmus-Gymnasium in Denzlingen.


Regie: Mareike Glönkler und Gregor Marstaller, Theater Flügelschuh.

Teilnehmer

Ticket auswählen

Slots reservieren

Sonstiges

Eintritt auf Spendenbasis

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung