Anmeldung

"Die Transformations-Hubs der Automobil- & Zuliefererindustrie" 

- Transfer-X - Transformations-Hub für digitale Ökosysteme - 

Donnerstag, 04. Juli 2024 | 16.00-17.00 Uhr | Online-Webinar (Microsoft Teams)

Der Transformations-Hub Transfer-X unterstützt den deutschen Mittelstand, insbesondere über seine multimediale Lernplattform mit verständlich aufbereiteten Lernmodulen und sein Partnernetzwerk u.a. aus Mittelstand-Digital Zentren und IHKs, dabei, sich Wissen zu neuen Technologien aus dem Bereich Industrie 4.0 anzueignen. Derzeit liegt der Schwerpunkt auf dem Transfer von Forschungsergebnissen der KoPa35x-Projekte, insbesondere von Catena-X und den Gaia-X-Projekten. Transfer-X fokussiert sich daher im Moment vor allem auf Datenökosysteme im Bereich Automotive und dafür erforderliche Technologien wie der Asset Administration Shell und dem EDC, eine Erweiterung des Spektrums sowohl an Technologien als auch an Lernmodulen ist aber im langfristigen Betrieb der Lernplattform vorgesehen.

Ablauf und Inhalte der Veranstaltungen:

  • 30 Min.: Vorstellung des Transformations-Hubs
    • Was ist der Schwerpunkt des Hubs?
    • Welche Angebote bietet der Hub?
    • Wie unterstützt der Hub die KMU?
    • Wie kann ich als Unternehmen vom Hub profitieren?
    • Wie kann ich mit dem Hub in Kontakt treten?
  • 15-30 Min.: Q&A Offene Fragerunde

Nutzen Sie die Gelegenheit, sich direkt mit den Experten der Transformations-Hubs auszutauschen und von deren Wissen zu profitieren. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!​​​​​​​

Hintergrund der Transformations-Hubs:

Die 11 bundesweit tätigen Transformations-Hubs unterstützten zusammen mit 27 Transformationsnetzwerken (u.a. transform.10) die KMU der Automobilindustrie bei Ihren Herausforderungen im Transformationsprozess. Die Transformations-Hubs haben unterschiedliche Themenschwerpunkte entlang der automobilen Wertschöpfungskette, innerhalb dessen sie Trends und Technologien identifizieren und damit Anwendungspotenziale aufdecken sowie ein Lösungsportfolio entwickeln. Zudem sollen die Transformations-Hubs dazu beitragen, das Bewusstsein für Ressourcen- und Energieeffizienz sowie für eine ökologisch nachhaltige Produktion in den Wertschöpfungsketten zu erhöhen.

(Weitere Informationen zu den einzelnen Hubs finden Sie auf unserer Website)

 


Teilnehmer

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.