Info

Jugendliche (ab 16 Jahre) und Junge Erwachsene aus dem Bistum Regensburg betätigen sich sportlich auf alten Pilgerwegen.
Jede/-r einzeln - und doch wissen wir uns verbunden! Unterwegs regen Impulse zum meditieren und Gebet an.


Jugendpfarrer Christian Kalis startet am Samstag, 16. Mai 2020 um 7:13 Uhr am Bahnhof Regensburg - Gleis 8 mit dem RE 57909 in Richtung Landshut/München-Flughafen. Um 8:37 Uhr steigt er am Bahnhof Landshut - Gleis 1 um in die RB 27111 bis Neumarkt-Sankt Veit.

Seine ca. 26 km lange Wanderung beginnt um 9:16 Uhr am Bahnhof Neumarkt-Sankt Veit mit einem Gebet. Unterwegs versorgt er sich aus dem eigenen Rucksack und auf eigene Kosten an geöffneten Gaststätten / lokalen Geschäften. Ankunft in Altötting ca. 16.00 Uhr

Nach der Feier eines Gottesdienstes gem. § 6 der Vierten Bay. Infektionsschutzmaßnahmeverordnung (4. BayIfSMV) ist genügend Zeit zur Erholung, bevor es um 18:06 Uhr vom Bahnhof Altötting über Mühldorf (18:21 Uhr), Landshut (19:21 Uhr) zurück nach Regensburg (20:10 Uhr) geht.

Jede/-r Jugendliche bzw. Junge Erwachsene ist eingeladen, sich "allein oder mit Angehörigen des eigenen Hausstands, Ehegatten, Lebenspartner, Partner einer nichtehellichen Lebensgemeinschaft, Verwandten in gerader Linie, Geschwistern oder eine weiteren Person" (§ 2 4.BayIfSMV) ebenfalls sportlich auf den Weg zu machen.

Für die Wanderung entstehen dir - ausser Selbstkosten für Bahnticket und Verpflegung - keine Kosten. Bitte auch an passende Kleidung je nach Witterung denken! Bestehende Kontaktbeschränkungen und das Distanzgebot werden zu jeder Zeit beachtet.

Jugendpfarrer Christian Kalis behält sich eine kurzfristige Absage seiner Wanderung mit Benachrichtigung vor.

Zur Anmeldung »