Anmeldung beendet

Ortsjugendversammlung 2024

Teilnehmer

Persönliche Informationen einer erziehungsberechtigten Person bzw. eines Notfallkontaktes

Essen

Datenverarbeitung

Ich bin da​​​​​​​mit einverstanden, dass meine oben angegebenen persönlichen Daten zwecks Organisation und Durchführung der oben genannten Veranstaltung  erhoben, gespeichert und verarbeitet werden. Dieses Einverständnis kann jederzeit – auch teilweise – für die Zukunft widerrufen werden.


Wir weisen jedoch darauf hin, dass ohne die Angaben der Daten eine Teilnahme an der Veranstaltung nicht möglich ist.

Umfassende Informationen zum Datenschutz in der JUH findest du unter http://www.johanniter.de/datenschutzinformation/​​​​​​​

Allgemeine Hinweise und Bedingungen für die Teilnahme an Veranstaltungen der Johanniter-Jugend.


Ohne das Einverständnis zur Datenverarbeitung ist eine Anmeldung zu dieser Veranstaltung leider nicht möglich.

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Nutzung von Bild- und Tonaufnahmen

1. Nutzung in Print- und Online- bzw. elektronischen Medien


Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. (JUH) einschließlich der Johanniter-Jugend von mir im Rahmen der oben gennanten Veranstaltung Aufnahmen macht (Fotos, Film- und/oder Tonaufnahmen) und diese für folgende Zwecke verwenden darf:

  • redaktionelle Beiträge in den JUH-Printmedien (z.B. untitled, Newsletter, Broschüren, Flyer) und deren Online-Ausgaben
  • Beiträge im Intranet (4juh) der JUH
  • Internetbeiträge der JUH auf eigenen Websiten z.B. www.johanniter-jugend.de/bw ​​​​​​​

Mir ist bekannt, dass ein Anspruch auf Veröffentlichung der Aufnahmen nicht besteht und ein Honorar nicht gezahlt wird. Die Aufnahmen werden von der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. (JUH) ohne meine konkrete Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben.

2. Nutzung in sozialen Medien​​​​​​​

Ich erkläre mich damit einverstanden, dass die von mir gemachten Aufnahmen (Fotos, Film- und/oder Tonaufnahmen) von der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. (JUH) für JUH-Beiträge in sozialen Medien (Facebook, Twitter, YouTube, Instagram) genutzt werden dürfen.

Mir ist bekannt, dass der Schutz von Bildrechten in sozialen Medien grundsätzlich nicht gewährleistet ist. Ich entbinde daher die JUH von jeglicher Verpflichtung zur Geltendmachung von rechtlichen Ansprüchen, falls Betreiber*innen von sozialen Medien auf die oben genannten Aufnahmen zugreifen, diese selbst nutzen oder Dritten eine Nutzung ermöglichen.

Weitere Anliegen


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.