Anmeldung beendet

Bildung gegen Antisemitismus und Rassismus: Zwei Themen, eine Perspektive?


Über das umstrittene Verhältnis von Antisemitismus und Rassismus sowie die damit verbundenen pädagogischen und politischen Herausforderungen diskutieren:


Karoline Edtstadler, Bundesministerin für EU und Verfassung
Désirée Sandanasamy, ZARA – Zivilcourage und Anti-Rassismus-Arbeit
Romina Wiegemann, Kompetenzzentrum für Prävention und Empowerment, Berlin
​​​​​​​


02.05.2023, 15:30 - 17:00 Uhr 

PH Wien, Festsaal (Haus 4)

Grenzackerstraße 18, 1100 Wien


Diese Veranstaltung ist ein Beitrag zu den Aktionstagen Politische Bildung.

Online-Anmeldung 4023PBL003


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.