Anmeldung

4. Workshop Digitalisierung als virtuelle Konferenz

Aus einer zunehmend vernetzten Produktion im Sinne von Industrie 4.0 ergeben sich vollkommen neue Möglichkeiten für eine Erhöhung der Effizienz und einer Verbesserung der Produktqualität. Durch die gesteigerte Flexibilität und Skalierbarkeit von Prozessen kann die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen im globalen Umfeld langfristig sichergestellt werden. Herausforderungen bei der Digitalisierung bestehender Prozesse stellen neben den oftmals unklaren Begriffen vor allem die Vernetzung einzelner Anlagen und Teilprozesse sowie die Installation lauffähiger Systeme dar. Im Rahmen des Workshops möchten wir Ihnen die Potenziale der Digitalisierung anhand konkreter Best Practice Lösungen aus der Industrie näherbringen.

Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie und den damit verbundenen Reisebeschränkungen sowie gesundheitlichen Bedenken vieler Interessenten, haben wir uns entschlossen, den Workshop Digitalisierung als virtuelle Konferenz auszutragen. Auf diese Weise kann jedem einer sichere und gleichzeitig interaktive Teilnahme gewährleistet werden. Die Vorträge können live verfolgt werden und werden anschließend zusätzlich als Video-on-Demand über ein passwortgeschütztes Videoportal bereitgestellt.

Neben einem Frühbucherpreis bis zum 10. Oktober gibt es ein vergünstigtes Kombiangebot in Verbindung mit dem 15. Workshop Warmblechumformung am 17. November 2020. ​​​​​​​

Teilnehmer

Ticket auswählen

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung