Info

23. März 2021, 14.30 bis 17.30 Uhr: 

Triff das Kulturwandel-Kollektiv und bearbeitet gemeinsam ein Thema. Ein*e Netzwerker*in lädt ein! 


Das erwartet dich: 

  • virtueller Austausch mit 8-10 Netzwerker*innen aus dem Kulturwandel-Kollektiv via Microsoft TEAMS
  • Kennenlernen der Teilnehmer*innen
  • Working-Sessions zum oben genannten Thema

Wer ist die Sessiongeber*in? 

Inka Schäfer. Ich verantworte seit über 9 Jahren den Bereich des Immobilienmanagements der gesamten enviaM-Gruppe (E.ON-Tochtergesellschaft).

Was ist das Ziel der Session?

Im vorigen Jahr wurde in der enviaM-Gruppe das Veränderungsprojekt mit dem Titel „ Arbeiten 4.0“ ausgerufen. Neben dem Aspekt der Kulturveränderung ist ein wesentliches Element des Projektes die Erarbeitung eines modernen Flächenkonzeptes. Das heißt, wir planen die Errichtung moderner Kommunikations- und Meetingflächen und verbinden dies mit der Einführung von Desk Sharing und Smart Office. Seither beschäftige ich mich - gemeinsam mit meinem Team – intensiv mit dem Thema moderne Arbeitswelten.

Lasst uns in der Session gemeinsam über alles rund um Thema moderne Flächenkonzepte diskutieren und Wissen, Erfahrungen, Erfolge und Fehler im Kollektiv teilen. Beispielsweise interessiert mich Eure Meinung zu folgende Fragestellungen:

  • Gibt es Erfahrungen, wie eine m²-Größe Arbeitsplatz/Mitarbeiter bestimmt wird?
  • Ist ein Desk-Sharing-Buchungssystem sinnvoll oder unnötig?
  • Wie viel Meetingflächen/Kreativflächen sind notwendig?
  • Was ist nützliches und was unnützes Collaboration-Mobiliar?
  • Welche „benefit“ Angebote könnte es geben? (z. B. Fitnessstudio, kostenlose Getränke/Snacks)

Die Session startet mit einem Impuls zum aktuellen Status Quo bei enviaM. Unterstützt wird er durch eine kleine Präsentation, die uns helfen wird, schnell in das Thema einzutauchen.

Für wen ist die Session interessant und sollte die Session nicht verpassen?

Alle, die sich mit ähnlichen Fragen zum Thema moderne Flächen- und Bürokonzepte beschäftigen. Und ganz besonderes auch diejenigen, die solche Konzepte bereits umgesetzt haben und Ihre Erfahrungen mit uns teilen möchten.

Kontakt: 

Wenn du noch Fragen hast, melde dich gern bei Inga: inga.peter@ottogroup.com, +49 (40) 6461-2185


Hier geht es direkt zur Anmeldung »

Anmeldeschluss ist der 18.03.2021

Du hast auch ein Thema, das du im Austausch mit dem Kollektiv bearbeiten möchtest?

Dann findest du hier die Vorgehensweise wie wir gemeinsam deine Session planen und umsetzten können. 


Dieser Austausch ist nur für die Mitglieder des Kollektivs.

Aufgrund des Feedbacks aus dem Kollektiv haben wir uns dazu entschlossen, externe Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen sowie Berater*innen, die im Bereich der agilen Personal- und Organisationsentwicklung tätig sind, von der Teilnahme auszuschließen.