Info

Nachhaltigkeit als Chance

Nachhaltigkeit ist ein vielseitiges Themenspektrum. Integriert in die Strategie eines Unternehmens bietet es außerge- wöhnliche Möglichkeiten, ein individuelles Unternehmen- sprofil zu kreieren und sich somit Wettbewerbsvorteile zu verschaffen. Sowohl bei der Gewinnung von Kunden als auch von Fachkräften (Arbeitgeberattraktivität) spielt es eine immer größere Rolle, dass Unternehmen als verant- wortungsbewusster Akteur der Gesellschaft wahrgenom- men werden.

Deutscher  Nachhaltigkeitskodex
Der Deutsche Nachhaltigkeitskodex (DNK) bietet Unterneh- men einen Rahmen, um ihre Nachhaltigkeitsaktivitäten strukturiert darzustellen. Der DNK eignet sich
besonders für KMU als Instrument zum Aufbau einer Nachhaltigkeitsstra- tegie und bietet einen Einstieg in die Nachhaltigkeitsbericht- erstattung. Die regelmäßige Berichterstattung macht das Engagement des Unternehmens im Zeitverlauf gegenüber Kunden und Lieferanten sichtbar.

Dr. Gregor Weber von ecoistics.institute ist langjähriger offizieller Projekt- und Schulungspartner des DNK und wird Ihnen den Nutzen des DNK vorstellen. Er berät Unterneh- men nicht nur in der Erstellung von DNK-Berichten, sondern auch in Themen wie werteorientierte Unternehmenskultur, organisationsentwicklung sowie Ressourceneffizienz u.v.m.


Best Practices kennenlernen

Markus Glöckner Natursteine nutzen den DNK seit 2014.  2018 wurde Glöckner Natursteine unter die ersten 3 Gewin- ner des renommierten „Deutschen Nachhaltigkeitspreises“ nominiert. Katja Hobler wird Ihnen erläutern, wie sich die Fo- kussierung auf Nachhaltigkeit im täglichen Geschäft auswirkt und wie dies zum Unternehmenserfolg beiträgt.

Die Robert Bosch GmbH hat sich zum Ziel gesetzt, ab 2020 weltweit Co2-neutral zu agieren. Es  wäre damit das erste große Industrieunternehmen, das weder in der Produktion noch in der Verwaltung einen Co2-Fußabdruck hinterlässt. Was ist die Motivation hinter einem solchen Ziel? Welche Herausforderungen muss Bosch bis zur Erreichung bewäl- tigen? Diese Fragen und mehr wird Ihnen Fabian Bucksch vom Energieteam Bosch Homburg beantworten.


Ihr Nutzen?

Sie erfahren, wie Sie Nachhaltigkeit und den DNK als wichtigen Baustein für eine dauerhafte Arbeitgeber- und Kundenattraktivität nutzen.

Sie tauschen sich mit Experten aus und gewinnen somit Tipps für ihre individuelle Umsetzung einer Nachhaltig- keitsstrategie.

Sie vernetzen sich mit gleichgesinnten Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen.

Programm

Begrüßung,
CSR-Servicestelle saaris

Welche Chancen bietet der Deutsche Nachhaltigkeits- kodex (DNK) den saarländischen KMU?<
Dr. Gregor Weber, ecoistics.institute

Vom DNK zur Nominierung beim Deutschen Nachhaltigkeitspreis
Katja Hobler, Markus Glöckner Natursteine

Klimaneutralität - Nachhaltigkeit in der Wertschöpfungskette
Fabian Bucksch, Robert Bosch GmbH

Diskussionsrunde: Wie kann Nachhaltigkeit im Unternehmen umgesetzt werden?
Moderation:
Prof. Dr. Klaus Helling, Umwelt-Campus Birkenfeld

Abschluss

Get Together mit CSR-Projektwand
Lernen Sie lokale Nachhaltigkeitsprojekte als mögliches Engagementfeld für Ihr Unternehmen kennen


Für wen ist das Angebot?

Dieser Praxisworkshop richtet sich an saarländische Unternehmen (KMU) aller Branchen und ist kostenfrei.
Wir bitten um Anmeldung bis einschließlich 18. Oktober 2019.

Bitte melden Sie hier an.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Kleine und mittelständische Unternehmen werden bei rechtzeitiger Anmeldung bevorzugt.


Zur Anmeldung