Info

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Kolleginnen und Kollegen,

Die Diakonie Deutschland lädt Sie herzlich ein, sich am Meinungsbildungsprozess zum Umgang mit dem § 218 StGB zu beteiligen. Wir wollen diskutieren, wie Hilfsangebote geschärft werden können und die Versorgungslage auszubauen wäre. Als wichtige zivilgesellschaftliche Stimme wollen wir politische Prozesse aktiv mitgestalten. Dies wird in enger Abstimmung mit der EKD erfolgen. 

Es sollen offene Denkräume geschaffen werden, um einen intensiven Austausch zu fördern, eine Einordnung der Positionen vorzunehmen sowie den Zusammenhalt in der Debatte zu stärken. Wir wollen diskursfähig sein und mit ethischen Konflikten und individuellen Lebenslagen sensibel umgehen und einer aktuellen Justierung und Positionierung nachkommen.

Dazu sind drei Veranstaltungen im Online-Format vorgesehen, zu denen ich Sie ganz herzlich einlade.

Der Auftakt ist für November vorgesehen:


Mittwoch, 02. November 2022

von 14:00 - 16:00 Uhr 

Mit aktualisierter Tagesordnung (siehe "Anmeldung")

Die Pflichtberatung im Schwangerschaftskonflikt gemäß § 219 StGB

​​​​​​​

Zur Anmeldung und zum Programm »