Anmeldung beendet

Alltagsintegrierte Sprachbildung – Erfolgreiche Strategien und Methodenbasar - Online


Dieser Arbeitskreis richtet sich an alle neuen Fachkräfte für sprachliche Bildung im Bundesprogramm „Sprach-Kitas“ und an diejenigen, die ihr Wissen auffrischen und vertiefen möchten. Neben der Wissensvermittlung stehen der kollegiale Austausch und Ideen im Mittelpunkt, wie diese Themen wiederum im Kita-Team nachhaltig verankert werden können.


Sprachbildung, als eine Säule im Sprachprogramm, wird von den zusätzlichen Fachkräften in der Kita unterstützt und begleitet. Neben dem exemplarischen Arbeiten mit den Kindern, findet die Expertise der Fachkraft für sprachliche Bildung in Beratungsgesprächen mit pädagogischen Fachkräften und Eltern ihren Platz. Was unterscheidet Sprachbildung von Förderung? Unter welchen Voraussetzungen und mit welchen speziellen Lernstrategien erwerben Kinder ihre Sprache(n)? Und welche individuellen und kreativen Methoden stehen den Fachkräften zur Verfügung?

 

Schwerpunkte des Arbeitskreises

  • Alltagsintegrierte Sprachbildung vs. Sprachförderung
  • Dialogische Grundhaltung
  • Sprachlernstrategien
  • Der Sprachbaum nach Wendlandt
  • Methodenbasar: Kamishibai und Erzählschiene, Dialogische Bilderbuchbetrachtung, Geschichtensäckchen

Bereitzulegen ist:

  • Ein Material zur Sprachbildung aus der Kita: das kann ein Buch, Erzählkarten, ein Geschichtensäckchen, Kamishibai-Bildkarten, eine Geschichte für die Erzählschiene o.a. sein

Dieser Arbeitskreis findet online im verbundübergreifenden Meetingraum statt.


Referentin:

  • Julia Schöpe

Ansprechpartnerin:

  • Julia Schöpe (j.schoepe@dksb-dresden.de)

Teilnehmer

Ticket auswählen

Themen reservieren

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.