©Handwerkskammer Dresden

Anmeldung beendet

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen die Potenziale des 3D-Drucks. Die Technologie bietet Chancen für die Unternehmen, bringt aber auch neue Herausforderungen mit sich. Vorgestellt werden unternehmensgetragene Entwicklungen im Bereich der additiven Fertigung. Die Veranstaltung basiert auf einer Initiative des Building3D e.V. und wird gemeinsam mit der IHK Dresden und der Handwerkskammer Dresden umgesetzt. Die Veranstaltung ist vorwiegend für Einsteiger in die Thematik konzipiert und gibt einen Überblick über die Verfahren der additiven Fertigung. Sie beleuchtet ergänzend die Fertigung von Prototypen aus Metall und Kunststoff und stellt in Sachsen gefertigte Anlagen für additive Verfahren vor. Die Veranstaltung findet in der PTZ Prototypenzentrum Dresden GmbH statt. Das PTZ wird auch Einblicke in die praktische Produktion gewähren.

Programm

  • XXXX
    xxxxxxxx
  • XXXXXX
    xxxxxx

Zielgruppe

Unternehmer, Führungskräfte, Fachexperten (fachfremd)

Veranstalter

kostenfreie Veranstaltung der HWK Dresden



Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.


Teilnehmer

Hinweis zur Durchführung: Die Veranstaltungen werden in Präsenz geplant und unterliegen in ihrer Durchführung der aktuellen geltenden Corona-Schutz-Verordnung. Sollte pandemiebedingt eine Durchführung in Präsenz nicht möglich sein, wird die Veranstaltung verschoben. Das Seminar ist ein kostenfreies Angebot Ihrer Handwerkskammer Dresden.

Datenschutz

Alle hier erhobenen Daten werden in unserem Verantwortungsbereich entsprechend den Vorschriften der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und in Übereinstimmung mit den für uns geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen, wie dem Bundesdatenschutzgesetz-Neu (BDSG-neu), dem Sächsischen Datenschutzdurchführungsgesetz (SächsDSDG) und dem Telemediengesetz (TMG), behandelt.

Angaben zum Datenschutz finden Sie in der Datenschutzerklärung der Handwerkskammer Dresden.

Anmeldung

Captcha
Code eingeben:

Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.