Anmeldung beendet

3D Printing in VET Multiplikatoren-Event

13 September 2021, 15:00 Uhr


Das 3D-Drucken steht am Beginn einer neuen industriellen Revolution und ist auf dem besten Weg, auch das Lehren und Lernen zu revolutionieren. Der Einsatz dieser Werkzeuge im Unterricht führt zu einer Wiederbelebung der leistungsstarken Pädagogik des praxisnahen Lernens. Der 3D-Druck macht sich das praktische Lernen zunutze, um unsere pädagogische Herangehensweise an traditionelle Unterrichtsfächer zu vertiefen.


Das Projekt 3D Printing in VET (3D-Drucken in der Berufsbildung) zielt darauf ab, den Einsatz von 3D-Druckern in der beruflichen Aus- und Weiterbildung in Europa einzuführen. Kofinanziert durch das Erasmus+ Programm der Europäischen Union planen wir, die Effektivität und Angemessenheit bestehender Ausbildungspraktiken in diesem Sektor zu verbessern und gleichzeitig die Ausbildung von Lehrern und Ausbildern in der beruflichen Bildung sowie den Einsatz von 3D-Druckern in verschiedenen Bildungskursen zu fördern, die in den Berufsschulen der EU unterrichtet werden.


Im Rahmen dieses Projektes wurde von Vertretern von Hochschulen, Ausbildern und Verbänden aus Deutschland, Spanien, Griechenland, Italien, Polen und Portugal ein Rahmenlehrplan, didaktische Materialien für Ausbilder, ein online-basiertes Prüfungstool und eine kollaborative Plattform (https://elearning.3dprintinginvet.eu/) entwickelt, welche kostenlos zur Verfügung steht. 

Auf unserer Projektwebsite www.3dprintinginvet.eu finden Sie weitere Informationen.


Agenda

15:00 Uhr    Begrüßung und Einführung

  • Hintergrund und Ziele
  • Internationale Partnerschaften
  • Forschung: Hintergrundrecherche und Zielgruppenanalyse
  • Kursentwicklung: Lehrplan, Handbuch, Syllabus
  • Test- und Schulungsaktivitäten: Short-Term Joint Staff Training Event (JSTE) – März 2021

15:30 Uhr   Die 3DP-VET Plattform

  • Die E-Learning-Plattform: https://elearning.3dprintinginvet.eu/
  • Präsentation der 4 Kursmodule
  • Funktionalitäten und Vorteile des Online-Kurses.
  • Anmeldung und weitere Informationen

15:50  Uhr  Q&A, Feedback und Diskussion

16:00 Uhr   Ende


Kontakt: deniz.okurogullari9@kit.edu



Teilnehmer

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.