shutterstock_649055740_Ansicht eines Locker-Icons für Smart

Anmeldung beendet

Die Nutzung von Smartphones, Tablets & Co. bringt im Handwerkeralltag viele Vorteile. Die Gefahren werden allerdings regelmäßig unterschätzt. Denn mobile Endgeräte sind stärker gefährdet als normale Arbeitsplatzrechner.

Extrem lohnende Angriffsziele für professionelle Datendiebe sind Mitarbeiter, die private Geräte im dienstlichen Umfeld nutzen (engl. bring your own device, BYOD). Sie greifen oft auf sensible Betriebsinformationen zu, ohne ausreichende Sicherheitsmechanismen zu verwenden.

Für die betriebliche Nutzung mobiler Endgeräte ist ein IT-Sicherheitskonzept erforderlich, das für jeden Mitarbeiter umgesetzt werden muss. 

In diesem Vortrag werden alle erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen aufgezeigt - von der Beschaffung über die Einrichtung, Nutzung und Wartung bis zur richtigen Entsorgung des mobilen Endgerätes.

Informationen zur Veranstaltung

  • Kostenfrei: Der Vortrag ist eine Veranstaltung des Mittelstand-Digital Zentrums Handwerk und daher kostenfrei.
  • Begrenzte Teilnehmerzahl: Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl bei unseren Veranstaltungen begrenzt ist. Wir empfehlen Ihnen, sich möglichst zeitnah anzumelden. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!
  • Online: Sie erhalten nach der Anmeldung eine Bestätigung per E-Mail mit dem Link zur Veranstaltung.
  • Referent: Dipl.-Ing. Werner Schmit vom Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik e.V. (BFE) in Oldenburg

Teilnehmer

Ticket auswählen

Slots reservieren

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.