Anmeldung beendet

Klassik im Alten Spital

Am Dienstag den 13.4.2021 gibt der Pianist Roland Pröll aus Dortmund um 19.30 Uhr im Alten Spital Bad Wimpfen einen Klavierabend. Balladen erzählen von Märchen, Legenden, Überlieferungen aus alten Zeiten. Hier werden die Brahms Werke, die von nordischen Welten voller Trolls und Elfen, von Einsamkeit und rauen Landschaften berichten, mit Chopins 4. Ballade gegenübergestellt, in der 2 Brüder über ein väterliches Erbe streiten. Beethovens letzte Klaviersonate in 2 Sätzen gibt uns, wie Thomas Mann in seinem Roman "Doktor Faustus" schreibt, Einblicke ins Diesseits und Jenseits. Der Komponist hat hier alle musikalischen Stilepochen zusammengefasst: Barock, Klassik, Romantik, Moderne. Artur Rubinstein sagte von dem Werk, er hätte gerne 200 Jahre gelebt, um die philosophische Bedeutung dieser Sonate adäquat zu erfassen.

Teilnehmer

Erklärung SARS-CoV-2

Die Teilnehmer werden vor Abschluss der Buchung darauf hingewiesen, dass eine Teilnahme an der Veranstaltung nicht zulässig ist, wenn sie Kontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person stehen oder standen und seit dem letzten Kontakt weniger als 14 Tage bis zum Veranstaltungstag vergangen sind oder die Besucher Symptome eines Atemwegsinfekts bzw. erhöhte Temperatur aufweisen.

Karten dürfen im Verdachtsfall auf eine Infektion kostenfrei zurückgegeben werden.

Ticket

Abendkasse​​​​​​​

Bis auf Weiteres wird es keine Abendkasse geben.

Hinweis

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung (https://www.badwimpfen.de/service-links/datenschutz.html) zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.