(c) Naturpark Dübener Heide

Info

Am 20.9. um 18h lädt das Team Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) des Naturparks Dübener Heide zum ersten Treffen der Interessengemeinschaft „Mitwelt“ in das NaturparkHaus Bad Düben ein. Unter diesem Namen verbirgt sich ein Zusammenschluss Interessierter aus den Bereichen Kunst, Kultur, Natur und Heimatforschung.

Frei nach dem Motto ‚Kulturlandschaften gestalten‘ verfolgt die Interessengemeinschaft mehrere Ziele. Sie fördert den Wissens-/Ressourcenaustausch und die Vernetzung zwischen Akteur:innen und Interessierten aus den genannten Bereichen.  Als Plattform zur Partizipation und Gestaltung einer vielfältigen Kulturlandschaft in der Dübener Heide sollen Ideen und Anregungen für zivilgesellschaftliches Engagement in der unmittelbaren Lebensumgebung sowie Projektideen für Kunst- und Kulturveranstaltungen - ob groß oder klein - gesammelt werden. Gemeinsames Organisieren und Kuratieren steht dabei im Mittelpunkt.

Das erste Treffen am 20.9. dient dem Kennenlernen, der Vorstellung ähnlicher Initiativen und Best-Practice-Beispiele, sowie der Verständigung über gemeinsame Werte, Ziele und der weiteren Vorgehensweise. Nicolas Dreher, zuständig für kulturelle Bildung am Naturpark, und Dörthe Winter, Kulturmanagerin und naturzyklische Prozessbegleiterin, moderieren und begleiten den ergebnisoffenen Prozess.

Die Teilnahme ist offen für alle Akteur:innen und Interessierte.


Zur Anmeldung »