Info

24. biosaxony vor Ort

„Orphan Drugs – Arzneimittel zur Behandlung seltener Erkrankungen“

Eine gemeinsame Veranstaltung von vfa, VCI und biosaxony


TERMIN:     28.02.2023 // 17:00 Uhr (ab 16:30 Uhr Teilnehmer-Registrierung)
ORT:     Fraunhofer IZI, Perlickstr. 1, 04103 Leipzig | großer Seminarraum


PROGRAMM:

17:00 – 17:15 Uhr    Eröffnung und Begrüßung, André Hofmann, biosaxony

                                   Grußwort, Staatssekretär Dr. Handschuh, SMWK

17:15 – 17:30 Uhr     „ACHSE: Gemeinsam stark für die Seltenen“ – Der Dachverband für Menschen mit Seltenen
                                    Erkrankungen stellt sich vor
                                    Bianca Paslak-Leptien, Allianz Chronischer Seltener Erkrankungen (ACHSE) e.V.

17:30 – 17:45 Uhr    „New Drugs in rare aggressive leukemias“
                                   PD Dr. med. Marco Herling, Universitätsklinikum Leipzig

17:45 – 18:00 Uhr    „Medizinische Biotechnologie in Deutschland: Biopharmazeutika: Wirtschaftsdaten und die
                                   Bedeutung für Menschen mit seltenen Erkrankungen“
                                   Torsten Bathmann, vfa

18:00 – 18:15 Uhr    „Seltene Erkrankungen und Personalisierte Medizin“
                                   Frau Prof. Min Ae Lee-Kirsch, UniversitätsCentrum für Seltene Erkrankungen Dresden-USE

18:15 – 18:30 Uhr    „Präzisionsmedizin bei seltenen Epilepsieerkrankungen“
                                   Prof. Johannes Lemke, Universitäres Zentrum für Seltene Erkrankungen Leipzig- UZSEL

18:30 – 18:45 Uhr    "Digital solutions for diagnosing patients with rare diseases"
                                    Maciek Klein, Saventic Health

Moderation:             biosaxony

Ab 18:45 Uhr            Get-Together mit Abendessen



Zur Anmeldung »