Anmeldung beendet

16.01.2024 Sozialethische Morgenlage Mitteleuropa mit Prof. Dr. Regina Elsner

Die Vereinigung für Sozialethik in Mitteleuropa lädt herzlich zu ihrem neuen Format, der "Sozialethischen Morgenlage", ein. Die Sozialethische Morgenlage richtet sich an Mitglieder der Vereinigung sowie an alle an aktuellen sozialethischen Herausforderungen und Perspektiven interessierte Personen. In 20 minütigen, fundierten, aber nicht zu akademischen Kurzimpulsen wird landesbezogen ein Input gegeben. Anschließend verbleiben 20-25 Minuten für Fragen und Diskussion. 


Der Kurzimpuls der Sozialethische Morgenlage wird von Prof. Dr. Regina Elsner (Universität Münster) zum Thema "Menschenrechte und Kirche in Russland"gestaltet.

Moderation: Prof. Dr. Alexander Filipović


Teilnehmer:in

Anmeldung

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie einen Link zur Online-Besprechung via Zoom.

Sollten Sie an der Diskussion teilnehmen wollen, überprüfen Sie bitte im Vorhinein die Funktion Ihrer Eingabegeräte (Kamera und Mikrophon).

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.