Anmeldung

Bildung.Wandel.Perspektiven.
- Globales Lernen für eine gelingende Transformation

Jahrestagung des Landesarbeitskreis Bildung für Eine Welt

26. und 27. September 2022, Haus auf der Alb, Bad Urach

WANN? Die Tagung wird am 26.September morgens (voraussichtlich 10 Uhr) beginnen und mit dem Mittagessen am 27.9. enden.

WO? Landeszentrale für Politische Bildung, Haus auf der Alb, Bad Urach

WAS? Mit Inputs von Fachreferent*innen, in Workshops und Arbeitsgruppen werfen wir einen Blick darauf, was „Transformation“ im Kontext Globalen Lernens und unserer Bildungsarbeit bedeuten kann.

Den Rahmen bilden dabei die fünf Handlungsfelder des Programms „BNE 2030“ der UNESCO: Politische Unterstützung, ganzheitliche Transformation von Lern- und Lehrumgebungen, Kompetenzentwicklung bei Lehrenden, Stärkung und Mobilisierung der Jugend und Förderung nachhaltiger Entwicklung auf lokaler Ebene.

Außerdem möchten wir unterschiedliche Perspektiven auf das Thema einbeziehen (u.a. aus der Friedensbildung und aus dem Kontext kolonialer Kontinuitäten) und uns sowohl auf einer übergreifenden Ebene als auch mit ganz praktischen Beispielen aus uns Anregungen für die Praxis dem Thema annähern.

WER? Eingeladen sind Akteur*innen aus der Bildungspraxis (Lehrkräfte, Bildungsreferent*innen, Pädagogische Fachkräfte, Dozierende etc.) und der entwicklungspolitischen Inlandsarbeit sowie alle weiteren am Thema interessierten Menschen

Eine Einladung mit detaillierteren Informationen zu Inhalten, Referent*innen etc. folgt!

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Anmeldung ab sofort hier möglich.


Weitere Informationen:

Gundula Büker, gundula.bueker@epiz.de und https://www.epiz.de/de/das-epiz/vernetzung/lak/


Persönliche Daten

Anmeldung

Unterkunft & Verpflegung

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung