ZTM. Carola Wohlgenannt

Info

                                                                  Datum: 05/06.11.2021

STATUS:Erstellung einer Implantat- Frontzahnkrone 11 & Vollkeramik Veneer 22 auf feuerfesten Stümpfen


KURSBESCHREIBUNG

Bei der Herstellung einer Implantat Krone in der Front wird deutlich, wie wichtig das Weichgewebe ist. Die richtige Ausformung und Vorbereitung des Emergenzprofils hat entscheidenden Einfluss auf die gesamte Ästhetik im Frontzahnbereich. Eine Herausforderung des ästhetischen Endresultats besteht dann, wenn noch ergänzend zur Implantat Krone ein Veneer angefertigt wird. Die Vollkeramische Lösung der Krone und des Veneers, sowie die Analyse des Helligkeitswertes und die Umsetzung der Zahnform, die Oberflächengestaltung und die Schichtung der Zahnfarbe, bilden die Bausteine zur natürlichen Harmonie des Gesamten. Die Referentin arbeitet unter anderem mit e.max Ceram. Ihr Konzept, lässt sich auch auf Ihre Keramische Massen ihrer Wahl übertragen

THEMENSCHWERPUNKTE:

  • Wie erreiche ich den besten Zugang zum Patienten 
  • Ästhetische Patientenanalyse Zahnfarbe & Helligkeitswert 
  • Wahl des Implantat Aufbaus und die Gestaltung des Emergenzprofils 
  • Wie lerne ich meine Keramik Masse besser kennen, die Steuerung des Helligkeitswertes
  • Analyse der angewendeten Keramik-Massen mit Brennproben
  • Effiziente Schichtung durch richtige Gerüstgestaltung 
  • Harmonische Eingliederung eines einzelnen Frontzahnes 
  • Indikation von “non prep” Veneers

KURSZIEL:

Der Kurs vermittelt die Schritte, von der Planung, die Vorbereitung des Weichgewebes und die Zahntechnische step by step Vorgehensweise, um eine Ästhetische natürliche Harmonie im Frontzahnbereich umzusetzen. Die Analyse und die richtige ermitteln und umsetzen des Helligkeitswertes mit Ihrer Keramischen Massen

ZIELGRUPPE:

Zahntechniker, die ihr Wissen im Bereich Frontzahnästhetik, Einzelzahn-Implantate und Vollkeramik Veneers, erweitern möchten.

MITZUBRINGEN: 

​​​​​​​Keramisches Modellierbesteck, Pinsel, Schleifkörper zur Keramikbearbeitung, Schichtplatte, Okklusionspapier, Mundschutz, Farbring,

Keramik-Schichtmasse Ihrer Wahl (Zahnfarbe wird bekanntgegeben) Dentin-Schneide- Mamelon- Opaque-Dentin Massen & Malfarben, Opal Transpa-Masse (Transparenteste Masse in Ihrem System)

KURSGEBÜHR: 999€, zzgl. Mwst

KURSORT: Darmstadt  05.11.2021. 09:00-17:00 // 06.11.2021 09:00-16:00

Enthaltene Leistungen im Wert von 100,- €: Exklusive Kursmodelle inkl. Implantat-Imitat + Mittag- und Abendessen, Getränke.

                                   ZTM CAROLA WOHLGENANNT  (Expertin für ästhetischen Zahnersatz)

​​​​​​​

WERDEGANG:                                                                                   FORTBILDUNG BEI

1995 Gesellenprüfung,                                                                     2009 Kurs Gerald Ubassy

2004 Meisterprüfung (Jahrgangsbeste)                                         2016 PatientenKurs  bei Shigeo Kataoka in Osaka

2002-2004  Oral Design Thilo Vock                                                 REFERENTENTÄTIGKEIT

2004 Jogi Kern Beverly Hills/USA                                                     seit 2009 Kursleiterin für Keramik

2005 Selbständig Team Wohlgenannt Dornbirn                          Vorträge  diverser Symposien und Autorin verschieden Publikationen

                   

                                                    zur Anmeldung »