Anmeldung beendet

Vortrag und Diskussion - Mobilität im Wandel - 07.07.2021 18:00 Uhr

Das Ziel der Verkehrswende ist mit einem erheblichen Veränderungsdruck auf die Städte und einem notwendigen Umdenken in der Stadt- und Verkehrsplanung verbunden: Die Einführung neuer Mobilitätsangebote führt zu veränderten Nutzungsansprüchen an den Straßenraum und der Frage, wieviel und welcher Verkehr überhaupt stadt(bild)verträglich ist.

In unserer Podiumsdiskussion greifen wir mit unseren beiden Gästen Sascha Müller (Stadtplanungsamt Mainz) und Martin Horsten (Denkmalschutzbehörde Wiesbaden) den Konflikt „Neue Mobilität vs.  Baukulturerbe“ auf und reflektieren das Dilemma: „Was tun wir unseren Städten eigentlich an?“. Ziel der Debatte wird es sein, Leitlinien für die Stadt-/Verkehrsplanung und die Denkmalpflege zu formulieren. Im Anschluss an die Diskussion ist der Online-Raum offen für Fragen und Diskussionen.


​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​Programm:

  • Einführung: Prof. Dr. André Bruns, Professor für Mobilitätsmanagement und Verkehrsplanung, Hochschule RheinMain
  • Moderation: Prof. Dr. Michael Kloos, Professor für Sicherung und nachhaltige Entwicklung historischer Stadt- und Kulturlandschaften, Hochschule RheinMain, Prof. Dr. Martina Lohmeier, Professorin für Mobilitätsmanagement und Radverkehr, Hochschule RheinMain
  • Diskussionsgäste: Sascha Müller (Stadtplanungsamt – Abt. Verkehrswesen, Landeshauptstadt Mainz), ​​​​​​​Martin Horsten (Stadtkonservator / Leiter der Denkmalschutzbehörde der Landeshauptstadt Wiesbaden)
  • Diskussionsrunde mit allen Teilnehmenden

​​​​​​​​​​​

Teilnehmer

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.