Info

Einladung zum Themennachmittag „Kindeswohlgefährdung"


Gemeinsam mit den insoweit erfahrenen Fachkräften für Kindeswohl der SOLIDARSOZIALRING gGmbH (Frau Giller und Frau Häuser) lade ich alle Interessierte zum Fachaustausch über das o.g. Thema ein. Ziel der Weiterbildung ist der Gewinn von Sicher-heit im Umgang mit den Inhalten „Kindeswohl" und „Kindeswohlgefährdung" für die eigene Arbeit.

Folgende Punkte sind Bestandteil des Nachmittages:

- Was heißt „Kindeswohl" und was ist demzufolge „Kindeswohlgefährdung"?

- sexuelle Grenzverletzungen und Überbehütung als spezielle Formen von KWG

- Schutzkonzept der Solidarsozialring gGmbH

- Vorgehensweise bei Verdacht auf KWG

- Rollen und Aufgaben der insoweit erfahrenen Fachkräfte für Kindeswohl

- KWG aus rechtlicher Sicht

Eigene Fragen bzw. Problemstellungen oder kurze Fälle können gern mitgebracht werden.


Zur Anmeldung »