Anmeldung

Kampagnen-Training: Flugverkehr und Klimagerechtigkeit

25-27.November 2022, Hamburg

+++ Interessierten-Warteliste +++


Du hast Interesse an einem Kampagnen-Training zu Flugverkehr und Klimagerchtigkeit? Dann melde dich unten unverbindlich mit deiner Mailadresse für das nächste Training vom 25. bis 27. November in Hamburg an.



Worum geht es?

  • Möchtest du Teil der Bewegung für eine gerechte Mobilitätswende werden?
  • Interessierst du dich für Flugverkehr, Klimagerechtigkeit und Kampagnenarbeit?
  • Hast du Lust, mehr über die sozialen und ökologischen Auswirkungen des Flugverkehrs zu lernen, dich über Greenwashing-Strategien zu informieren und herauszufinden, wie wir den Sektor gerecht umbauen und Organisationen dazu bewegen können, auf Flugreisen zu verzichten?
  • Möchtest du dich damit beschäftigen, wie eine transformative Klimakommunikation gelingt? Wie wir also über den Flugverkehr sprechen – ihn „framen“ können – und damit den Erzählungen der Flugindustrie entgegenwirken?
  • Möchtest du Teil eines globalen Netzwerks von Multiplikator*innen werden, die das Thema Flugverkehr und Klimagerechtigkeit vorantreiben?

ROBIN WOOD ist Mitglied des internationalen Stay Grounded Netzwerks und organisiert das Training für den deutschen Raum - in anderen Ländern finden ebenfalls Trainings statt. Das Training wird von Jonas (Fachbereich Flugverkehr) und Dominique (Fachbereich Mobilität) geleitet.

Wie funktioniert es?

  • Das Training ist kostenlos – Bring einfach etwas Zeit, Motivation und deine eigenen Erfahrungen mit. Spezifisches Vorwissen ist nicht notwendig.
  • Das Training findet in Hamburg statt, Fahrtkosten können in der Regel erstatt werden.
  • Eine erste Version des Trainings hat bereits in Berlin, sowie weitere in Großbritannien, Spanien und Frankreich, und online stattgefunden.
  • Du wirst Teil eines Netzwerks von Multiplikator*innen, das viele Möglichkeiten des Austauschs und voneinander Lernens bietet. Du erhältst Unterstützung, wenn du aktiv wirst, z.B beim Workshops geben oder bei der Organisation von Veranstaltungen
  • Du lernst das globale Stay Grounded-Netzwerk kennen. Hier sind weltweit Organisationen vernetzt, die für eine Reduktion des Flugverkehrs einstehen und für eine gerechte und grüne Mobilität kämpfen.

Für wen ist das Training?

  • Für alle, die gemeinsam mit gleichgesinnten Multiplikator*innen gegen Flugverkehr aktiv werden möchten.
  • Für alle, die sich für Klimagerechtigkeit einsetzen und den Flugverkehr mehr in den Blick nehmen möchten.
  • Für alle, die sich vor Ort gegen den Ausbau von Flughäfen oder für gerechtere Mobilität einsetzen und nach effektiven Wegen suchen, den Narrativen der Flugindustrie entgegenzuwirken.
  • Für alle, die sich für transformative Klimakommunikation interessieren und sich mit Framing beschäftigen möchten.

Wir suchen Menschen, die daran interessiert sind, das im Training vermittelte Wissen an andere weiterzugeben. Erfahrungen im Themenfeld oder mit Aktivismus sind wertvoll, aber keine notwendige Teilnahmevoraussetzung. Durch die Teilnahme am Training wirst du Teil eines aktiven Multiplikator*innen-Netzwerks und bekommst dabei Unterstützung, Workshops und Vorträge zu halten oder Aktionen und Veranstaltungen zu organisieren (je nach Kapazität). Du kannst mit Gleichgesinnten auf der ganzen Welt in Kontakt treten, die sich für ein gerechteres Mobilitätssystem einsetzen.


Kontakt:

Bei Fragen wende dich gerne an Jonas (Flugverkehrsreferent bei ROBIN WOOD)

E-Mail: Jonas.Asal@robinwood.de

Tel.: 040 - 380 892 31

Du musst der Datenschutzerklärung zustimmen, wenn du dich für diese Veranstaltung registrieren möchtest.

Anmeldung