Anmeldung beendet

Seminar Achtsam Promovieren


Vor allem Neurowissenschaftler haben sich seit den Siebzigerjahren eingehend mit Achtsamkeits- und Meditationsforschung beschäftigt und herausgefunden, dass Achtsamkeit und Meditation nicht nur Geist und Körper entspannen, sondern Funktionen des Gehirns insgesamt verändern können. Wissenschaftlich belegt sind inzwischen die Verbesserung der Psychohygiene, der Körperwahrnehmung, der Konzentration und selektiven Wahrnehmung, der Selbstwirksamkeit, des Wohlbefindens und der Emotionsregulation. Verbindet man die Achtsamkeit- und Meditationsansätze noch mit Mitgefühlsübungen, verbessert sich auch der Umgang mit einem selbst und der Umgebung.

Was Achtsamkeit und Meditation für Promotionsstudierende beinhalten können und welche Ansätze sich an der Hochschule und im Alltag anwenden lassen, soll im Seminar anhand von theoretischen Bausteinen sowie vielseitige Praxisübungen vermittelt werden.


Lernziele und Kompetenzen:
- Bewusstwerden von eigenen Bewertungsprozessen
- Steigerung der Konzentrationsfähigkeit

- Verbesserung der Selbstwirksamkeit und Emotionsregulierung
- Stress- und Angstabbau
- Förderung der Intuition und Kreativität


Leitung

Prof. Dr. Andreas de Bruin

www.hm.edu/meditationsmodell


Teilnahmevoraussetzung

Stabile psychische Verfassung


Teilnehmerzahl

20


Das Seminar besteht aus vier Terminen

Freitag 26.03.2021, 15.15 – 16.45 Uhr

Freitag 09.04.2021, 15.15 – 16.45 Uhr

Freitag 30.04.2021, 15.15 – 16.45 Uhr

Freitag 23.04.2021, 15.15 – 16.45 Uhr


Ort

Da derzeit pandemiebedingt noch keine Präsenzlehre möglich ist, finden die Veranstaltungen im Sommersemester 2021 online statt.


Teilnehmer*innen

Hinweise zum Datenschutz

Im Rahmen der Teilnehmerregistrierung werden zum Zweck der Durchführung personenbezogene Daten verarbeitet.

Verantwortlicher für die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten ist die Die Hochschule für angewandte Wissenschaften München

Lothstr. 34
D-80335 München
Tel.: +49 (0) 89 12 65 - 0
Fax: +49 (0) 89 12 65 - 3000
E-Mail: kommunikation@hm.edu
Internet: www.hm.edu

Die Hochschule für angewandte Wissenschaften München ist eine Körperschaft des Öffentlichen Rechts. Sie wird durch ihren Präsidenten Prof. Dr. Martin Leitner gesetzlich vertreten.

Wir verarbeiten Ihre Daten wie folgt:

Die Teilnehmer dieser Veranstaltungen melden sich entweder je nach Art der Veranstaltung auf persönliche Einladung an oder aus Interesse an der Thematik. 

Um sich anmelden zu können, müssen Sie die für die Teilnahme erforderlichen Daten eingeben. Erst dann kann die Teilnahme finalisiert werden.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 4 Abs.1 BayDSG iVm Art. 6 Abs. 3, Abs. 1 S. 1 lit e DSGVO für Veranstaltungen im Rahmen der Wahrnehmung öffentlicher Aufgaben der Hochschule. 

Ihre Daten werden nicht an Dritte übermittelt. Die Verarbeitung findet über Eveeno statt, mit welchem die HM einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen hat.

Sollten Sie weitere Fragen können Sie sich jederzeit an den Datenschutzbeauftragten der HM wenden (datenschutzbeauftragter@hm.edu).

Weitere Informationen zum Datenschutz, insbesondere zu Ihren Rechten finden Sie unter: www.hm.edu/datenschutz

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.