Anmeldung für Warteliste (Veranstaltung ausgebucht)

Alltagsintegrierte sprachliche Bildung orientiert an Hanen (BEP / p33/2022)

Kinder in ihrer sprachlichen Entwicklung zu begleiten und zu unterstützen, ist eine zentrale Aufgabe für pädagogische Fachkräfte. Ein- oder mehrsprachig aufwachsende Kinder mit guten oder noch geringen Sprachkenntnissen, teilweise mit erschwerten Bedingungen für einen gelingenden Spracherwerb, gehören zum Alltag in Kindertageseinrichtungen. Das kanadische Sprachförderprogramm „Hanen“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, alle Kinder entsprechend ihres Unterstützungsbedarfs zu fördern. In einer ersten Fortbildungseinheit erwerben die Teilnehmer*innen Kenntnisse über die Stufen der kindlichen Sprachentwicklung und Kommunikationsstile, Grundsätze und Prinzipien von Sprachförderung im Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan, die Rollen von Erzieher*innen und deren Wirkung auf die Kommunikation von und mit Kindern. Die pädagogischen Fachkräfte lernen konkrete Interaktions- und Kommunikationsstrategien kennen, mit deren Hilfe sie Kinder mit ganz unterschiedlichen Bedürfnissen gezielt in Alltagssituationen unterstützen können. Es folgt die Erprobung der Strategien in der Praxisphase, bevor am dritten Tag kurze Videosequenzen der Teilnehmer*innen ausgewertet werden können. Im Fokus stehen hierbei die gelungenen Momente der Praxisübung, denn: Der Blick auf das Kind und die eigene pädagogische Handlungskompetenz ist hierbei ressourcenorientiert und dient der Sensibilisierung für sprachunterstützendes Verhalten.
Das Seminar richtet sich an pädagogische Fachkräfte sowie die zusätzlichen Fachkräfte des Bundesprogramms Sprach-Kitas, die sich näher mit kindlicher Sprache und der eigenen Rolle im Dialog befassen möchten.


Seminarleitung: Eva Mauser, Fachreferentin für sprachl. Bildung, BEP-Multiplikatorin im Modul 2 und zertifizierte Hanen-Trainerin

Termin: 05.-06.09. + 05.12.2022, 9:00-16:00 Uhr

Ort: LAG Seminarzentrum NeueRäume

Teilnehmer

Ticket auswählen

Sonstiges

Lesen Sie bitte hier die Anmeldebedingungen der LAG bzw. der VHS.

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung

Captcha
Code eingeben: