Pixabay

Info

Workshop-Beschreibung „Wahrnehmung, Anerkennung und Wertschätzung sozialer Vielfalt in der pädagogischen Arbeit mit Kindern und Familien am Beispiel von Regenbogenfamilien“


Welchen spezifischen Herausforderungen müssen sich Regenbogenfamilien stellen? Was bedeutet das für die Kinder, die in Regenbogenfamilien aufwachsen? Und was brauche ich als Pädagog*in, um Regenbogenfamilien wertschätzend zu unterstützen?

Diesen Fragen werden wir zusammen nachgehen, uns miteinander aktiv austauschen und Unterstützungsmöglichkeiten kennenlernen.


Referentin:

Julia Seidel, Dipl. Sozialpädagogin, Systemische Beraterin (SG)

Langjährige Berufs-und Leitungserfahrung in verschiedenen pädagogischen Arbeitsfeldern mit Schwerpunkt Kita und Krippe sowie Erziehungsberatung; aktuell als Beraterin in der Hamburger Beratungsstelle für Regenbogenfamilien des Caritasverbandes für das Erzbistum Hamburg e.V. tätig und freiberuflich als Systemische Beraterin und Prozessbegleiterin im Bereich Coaching/ Gestaltung von Teamtagen.


Zur Anmeldung »