Anmeldung beendet

Landestreffen der BNE-Akteur:innen Rheinland-Pfalz 2023​​​​​​​

BNE: Landkarte für eine lebenswerte Zukunft –

Zur Anschlussfähigkeit von BNE.

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​Aufgrund der großen Herausforderungen, bspw. der Klimakrise, dem Verlust an Biodiversität und den sozialen Ungleichheiten unserer Zeit, ist Nachhaltigkeit unverzichtbar. Es gibt zahlreiche Schnittstellen zwischen den Handlungsfeldern der Nachhaltigkeit, in denen nachhaltiges Handeln befördert werden kann.

Der Bildungsbereich nimmt hier eine grundlegende, verbindende wie auch zentrale Rolle ein. diesem Jahr wollen wir uns im Rahmen des Landestreffens der Akteur:innen der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) den Schnittstellen von BNE mit anderen Bildungsbereichen, wie bspw. der Demokratiebildung, der außerschulischen Bildung im Jugendbereich, der kulturellen, der naturwissenschaftlichen wie auch der ökonomischen Bildung widmen. 

Ziel ist es, im Bereich dieser Schnittstellen, neue Ideen und Aktionsformen zu öffnen, um sie als unterstützendes Werkzeug für den Transformationsprozess und damit für eine lebenswerte Zukunft einzusetzen.

Wie in jedem Jahr wollen wir mit der Tagung ein Forum dafür sein, sich jenseits des Alltags und der Arbeit einmal im Jahr mit Bekannten/Mitstreitenden/Partner:innen/… treffen und auszutauschen zu können. Das gibt Antrieb und Motivation.​​​​​​​​​​​​​​

Daher bieten wir den Rahmen für spannenden Impulse, angeregte Diskussionen unter Beteiligung der Teilnehmenden sowie einer intensiven Zusammenarbeit in den Workshops. ​​​​​​​

Teilnehmende

Markt der Projekte

Begleitend zur Tagung besteht die Möglichkeit, ein Projekt vorzustellen, Materialien auszulegen oder eine Aktion anzubieten.

Ich habe Interesse an folgendem Workshop

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Datenschutzerklärung

Hiermit willige ich ein, dass die oben eingetragenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Durchführung der Tagung durch die Auftraggeberin MKUEM, die durchführende ANU RLP e. V. und die Kooperationspartnerin PL RLP erhoben, verarbeitet und genutzt werden dürfen. 
Ich kann diese Einwilligung jederzeit ohne Nachteile widerrufen. Meine datenschutzrechtlichen Belange werden ohne Einschränkung gewährleistet. Eine Übermittlung meiner Daten an Dritte erfolgt nicht.

Fotofreigabe

Während der Veranstaltung können Aufnahmen Ihrer Person entstehen. Diese werden für die Tagungsdokumentation sowie die Öffentlichkeitsarbeit des MKUEM, der ANU RLP e.V. und des PL RLP verwendet. Mit Ihrer Einwilligung stimmen Sie diesem Zweck zu.

Datenfreigabe

Zur Bildung von Fahrgemeinschaften möchte die ANU RLP gerne Name und E-Mailadresse in Form einer Teilnehmendenliste weitergeben.


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.