Foto: Anja Jungnickel

Info

"Mädchen und Jungen benötigen Flügel und Boden, damit sie auf Bekanntem aufbauen und über sich hinauswachsen können."

(Célestin Freinet)


Auf Bekanntem aufzubauen und an Erfahrungen anzuknüpfen ist eine der vielen wichtigen Herausforderungen denen sich Horte täglich stellen. Kinder mit ihren Erlebnissen aus Schule und Alltag aufzufangen, bewusst wahrzunehmen und zu begleiten, ist eine große Aufgabe der Pädagogen im Hort. Gleichzeitig platzieren Horte gezielte eigene Bildungsangebote, um es den Kindern zu ermöglichen sich auf Grundlage ihrer Interessen und Bedürfnisse zu entwickeln.

Um diesem Spannungsfeld Aufmerksamkeit zu schenken, sich auszutauschen und zu netzwerken, möchten wir uns gern in diesem Jahr wieder zu einem Arbeitskreis Hort zusammenfinden.


Es wird folgende Termine geben: 

Am 10.03. von 10.00 bis 15.00 Uhr im Hort "Am Lerchenhübel" (Allee 4 in 09456 Mildenau)

Am 13.03. von 10.00 bis 15.00 Uhr im Hort der KiTa "Elbspatzen" (Rudolf-Sendig-Str. 10a in 01814 Bad Schandau)


Mit Ihrer Anmeldung entscheiden Sie sich für einen Termin.




Zur Anmeldung »