Anmeldung

Auftaktveranstaltung "jumenga - jung muslimisch engagiert"

28.09.2020 10:00 - 15:00 Uhr Gesellschaftshaus Magdeburg

Anmeldung

Datenschutz

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten:

Verantwortlich für das Projekt „jumenga – jung muslimisch engagiert“ ist die gemeinnützige Deutsche Kinder- und Jugendstiftung GmbH (DKJS): Tempelhofer Ufer 11, 10963 Berlin, 030 25 76 76 0, info@dkjs.de. Für alle Belange hinsichtlich des Datenschutzes können Sie sich an die Datenschutzbeauftragten der DKJS wenden (030 25 76 76 76, datenschutz@dkjs.de, Tempelhofer Ufer 11, 10963 Berlin).  

Zur Organisation und Umsetzung des Projekts „jumenga – jung muslimisch engagiert“ verarbeitet die DKJS personenbezogene Daten. Dies ist insbesondere der Fall für die Auftakt- und Abschlussveranstaltung sowie länderübergreifende Netzwerktreffen. Weiterhin werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, wenn Sie an Weiterbildungen und Workshops sowie anderen Veranstaltungen im Rahmen des Projekts „jumenga – jung muslimisch engagiert“ teilnehmen. Nehmen Sie an Prozessbegleitungen, Coachings und Beratungsformaten teil, verarbeiten wir ebenfalls personenbezogene Daten. Ihre personenbezogenen Daten sind in allen diesen Fällen Kontaktdaten (Adressen, Telefon, E-Mail).  Diese Daten werden bei Veranstaltungen zur Einladung, Planung und Dokumentation für die Mittelgeber benötigt. ​​​​​​​ Darüber hinaus können folgende Daten erhoben werden:  

  • biografische Daten (z.B. Darstellung von Kurzbiografien bei Veranstaltungen, Darstellung von Einzelpersonen in Programmheften), 

  • Bankdaten (für Reisekostenabrechnungen), ​​​​​​​ 

  • Ernährungshinweise (um Unverträglichkeiten beim Catering auszuschließen). 

Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Art. 6 Abs. 1 Lit a DSGVO (Ihre Einwilligung), vor allem in Fällen der Umsetzung von Veranstaltungen jeglicher Art. In einigen Fällen ist die Rechtsgrundlage Art. 6 Abs 1 Lit b DSGVO (vertragliche und vorvertragliche Maßnahmen). Diese Daten werden durch die DKJS verarbeitet. Die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung teilt darüber hinaus diese personenbezogenen Daten mit den Mittelgebern und Umsetzungspartnern von „jumenga – jung muslimisch engagiert“. Das sind insbesondere:  

  • Bundesamt für Migration und Flüchtlinge, BAMF (Frankenstraße 210, 90461 Nürnberg) als Programmförderer. Den Datenschutzbeauftragten des BAMF erreichen Sie unter: Tel. 0911 943-0, E-Mail: service@bamf.bund.de.            

  • Syspons GmbH (Prinzenstraße 84, 10969 Berlin) als externen Evaluationsdienstleister des Projekts. Den Datenschutzbeauftragten der Syspons GmbH erreichen Sie unter: Oliver Scheller, Tel. 030-69815800, E-Mail: oliver.scheller@syspons.com. 

Sollten Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben haben, verarbeitet die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung die Daten bis zu Ihrem Widerruf. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Schreiben Sie bitte hierfür an datenschutz@dkjs.de. Haben Sie mit der DKJS einen Vertrag, der die Verarbeitung personenbezogener Daten nötig macht, verarbeitet die DKJS Ihre Daten maximal 30 Jahre, mindestens jedoch 10 Jahre.  

Sie haben das Recht, Auskunft über die von Ihnen verarbeiteten Daten nach Art. 15 DSGVO zu erhalten. Zur Erteilung der Auskunft sind mitunter weitere Identifizierungsverfahren notwendig. Weiterhin haben Sie das Recht auf Löschung (Art. 17), Berichtigung (Art. 16) und Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (Art. 18). Zur Wahrnehmung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an die Datenschutzbeauftragten.  

Ihre Daten werden nicht im Sinne eines automatisierten Profilings verarbeitet. Es ist möglich, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Zuständig für das Angebot „jumenga – jung muslimisch engagiert“ ist folgende Stelle: Berliner Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Friedrichstr. 219, 10969 Berlin. ​​​​​​​

Wir setzen die Event-Software eveeno (https://eveeno.com/de/) zu Zwecken der Durchführung von Veranstaltungen ein. eveeno arbeitet konform mit der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).

Rechtgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von eveeno können unter https://eveeno.com/de/privacy abgerufen werden, die Kontaktdaten unter https://eveeno.com/de/about.


Anmeldung