Foto: GEFMA

Anmeldung

ZUSATZTERMIN 30.10.2020:
GEFMA TALK 
„Ausschreibung und Vergabe“

Nach unserem Teaser-Webinar „Ausschreibung und Vergabe von Facility Services“ am 1. September 2020 wurde ein kurzer Einblick in den Vergabeprozess und Rechtsfragen im FM gegeben. Um der Komplexität dieser Themen gerecht zu werden, haben wir für den 24. September 2020 ein vertiefendes Webinar angeboten, dass so gut nachgefragt wurde, dass wir hier für den 30. Oktober 2020 einen Zusatztermin anbieten.


Das insgesamt 4-stündige Webinar unterteilt sich in zwei 2-stündige Einheiten, die jeweils von Wolfgang Inderwies und Klaus Forster, Leiter GEFMA-Arbeitskreis „Ausschreibung und Vergabe im FM“, durchgeführt werden. Dabei werden rechtliche, technische und kaufmännische Aspekte im Ausschreibungs- und Vergabeprozess genauer beleuchtet und mit Beispielen erläutert. Die Teilnehmer sind aktiv in Vortrag und Diskussion eingebunden.


Themenschwerpunkte des Webinars:


Wolfgang Inderwies, Dipl. Kaufmann Univ., M. Sc. (Facility Management),
Inhaber von IndeConsult, Leiter der GEFMA Lounge Bayern, GEFMA 160-Auditor

  • Das Projekt Ausschreibung: Angemessene Termin- und Ressourcenplanung
  • Strukturierung und Begleitung des Ausschreibungsprozesses
  • Strukturierung der Ausschreibungsinhalte/-unterlagen
  • Sinnvolle Kombination von Leistungspaketen
  • Umgang mit beteiligten Anspruchsgruppen (Fachabteilungen, Personalvertretung, Nutzer)
  • Einsatz von IT-Tools (CAFM, Ausschreibungsplattformen)
  • Festlegung von Eignungs- und Zuschlagskriterien, Aufbau einer Wertungsmatrix
  • Auswertung der Angebote (Vergleichbarkeit, Qualität, Wirtschaftlichkeit)
  • Tipps für Bietergespräche, bzw. Plausibilitätsgespräche

Klaus Forster, LL.M. (Real Estate Law), Rechtsanwalt, Associate Partner - Rödl & Partner,
Autor der GEFMA Richtlinie 300 „Rechtsfragen im FM“

  • Welche Vertragstypen gibt es nach dem BGB - Unterschiede und Sonderformen
  • Gestaltungsmöglichkeiten und Gestaltungsgrenzen von FM-Verträgen & wesentliche Inhalte
  • Klassiker im Vertragsrecht, AGB versus Individualvereinbarung
  • Überblick zur Betreiberverantwortung – Betreiberpflichten und Unternehmerpflichten im Lebenszyklus
  • Wirksame Delegation von Betreiberpflichten & Vertragsgestaltung
  • „Bonus-Malus“ Vereinbarungen – sinnvoll oder unnötig und riskant?
  • Haftung & Haftung vermeiden (insbesondere auch die persönliche Haftung des Facility Managers)
  • Aktuelle Besonderheiten und Fragestellungen im Zusammenhang mit Corona – braucht´s neue „Corona“ Klauseln?
  • Tools zum Vertragsmanagement und IT-Unterstützung bei der Vertragserstellung

Wann? Freitag, 30. Oktober 2020,
Block 1 (Inderwies): 10.00-12.00 Uhr. Block 2 (Forster): 13.00-15.00 Uhr


Preis? 180 Euro (zzgl. USt.) für Nicht-Mitglieder, 160 Euro (zzgl. USt.) für Mitglieder


Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl auf 15 begrenzt ist und Anmeldungen nach Eingang bestätigt werden. Rechnungsstellung erfolgt nach Anmeldung über unsere Geschäftsstelle. Bitte beachten Sie, dass eine Teilnahme nur über Mozilla Firefox und Google Chrome möglich ist. Der Internet Explorer wird nicht unterstützt.


Anmeldeschluss ist der 28. Oktober 2020, 17:00 Uhr.


Bitte beachten Sie, dass Eveeno eine Anmeldung zur kostenfreien Teilnahme per E-mail bestätigt, da die Zahlungsabwicklung über unsere Geschäftsstelle erfolgt und nicht über diese Website. Die Preise gelten wie angegeben und der Teilnahmelink zur Veranstaltung wird ebenfalls direkt über unsere Geschäftsstelle vor Veranstaltung versendet.


Teilnehmer

Bitte bestätigen Sie Ihre Teilnahme

Sonstiges

Sie müssen unserer Datenschutzerklärung zustimmen, wenn Sie sich für diese Veranstaltung registrieren möchten.

Anmeldung