© Michael A. Schmiedel und © Michael Wolffsohn

Anmeldung beendet

 Tikkun Olam - Weltverbesserung als Ideologie oder Alltagskonzept? 
​​​​​​​
Rabbiner Dr. h.c. Tovia Ben-Chorin und Professor Dr. Michael Wolffsohn im Gespräch


Tikkun Olam – „Reparatur“ der Welt. Auch Weltverbesserung? Olam-Welt: die große oder unsere kleine, die Makro- oder Mikroebene? Kollektiv oder individuell? Gibt es dafür ein „Rezept“ wie beim Backen? Was verstanden Unsere Weisen (Chasal) darunter? Wie und wo kann jeder von uns unsere Olam-Welt „reparieren“. Überheben wir uns etwa dabei und schwingen uns auf, „wie Gott“ zu sein? Oder ist genau das unsere Aufgabe als „Ebenbilder“ Gottes? Und ist tikkun olam nur religiös denkbar, also mit dem Gottesbezug? Unterscheidet sich hier Jüdisches von Christlichem grundsätzlich, denn das Christentum geht von der Ursünde / Erbsünde / Urschuld des Menschen aus, die Jesus durch seinen Märtyrertod aufhob?

Eine Veranstaltung der Liberalen Jüdischen Gemeinde Beth Shalom München in Kooperation mit der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit München – Regensburg, dem Fachbereich Dialog der Religionen im Erzbischöflichen Ordinariat, Chaverim – Freundeskreis zur Unterstützung des liberalen Judentums in München und #2021JLID.


Mittwoch, 31.03.2021 / 19.00 Uhr / Kostenfrei

Ort: Virtuell durch das Jüdische Museum München, St.-Jakobsplatz 16, 80331 München


Eine Veranstaltung der Liberalen Jüdischen Gemeinde München Beth Shalom in Kooperation mit Chaverim – Freundeskreis zur Unterstützung des liberalen Judentums in München, dem Fachbereich Dialog der Religionen im Erzbischöflichen Ordinariat, der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit München – Regensburg, dem Jüdischen Museum München und #2021JLID.


Hinweis: Aus technischen Gründen müssen sich die Teilnehmenden jeweils einzeln anmelden. Nach Abschluss können Sie aber mit dem Button "Weitere Person anmelden" oder "Zurück zum Event" den Anmeldevorgang für einen weiteren Teilnehmer durchführen. 

Die Zugangsdaten erhalten Sie vor dem Event via Mail. 


Falls Sie Hilfe bei der Anmeldung brauchen, wenden Sie sich bitte an das Gemeindebüro:

office@beth-shalom.de, Tel. 00 49 89/76 70 27 11, Bürozeiten: Montag, Mittwoch und Donnerstag, jeweils 10:00 bis 13:00 Uhr.

If you need help with the registration please contact Beth Shalom's office:

office@beth-shalom.de, tel. 00 49 89/76 70 27 11, office is open on monday, wednesday and friday 10:00 am to 1.00 pm. 

Anmeldung

Bitte führen Sie für jeden Teilnehmer eine eigene Anmeldung durch.

Anmelder, die nicht Mitglieder von Beth Shalom sind, müssen auch folgende Felder ausfüllen. Ohne vollständige Angaben, die für die Sicherheitskontrolle unabdingbar sind, kann kein Einlass gewährt werden.

Für Gäste: Informationen von Beth Shalom

Beth Shalom verschickt an Interessenten dreimal im Jahr einen Rundbrief mit Informationen zum Gemeindeleben und gelegentlich Einladungen zu Veranstaltungen.

Mit der Wahl, regelmäßig Informationen und Einladungen von Beth Shalom zu erhalten, stimmen Sie der Speicherung und Nutzung Ihrer  Daten durch die Liberale jüdische Gemeinde München Beth Shalom e.V. in Übereinstimmung mit der DS-GVO zu. Sie können diese Zustimmung  jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Ticket auswählen

Anmeldung

Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.