Info

Die aktuelle Trinkwasserverordnung spricht eine eindeutige Sprache: Niemals darf eine Trinkwasserinstallation ohne eine nach den allgemein anerkannten Regeln der Technik geeignete Sicherungseinrichtung mit anderen Anlagen oder Systemen verbunden werden. Zahlreiche Normen und Regelwerke beschreiben Maßnahmen, um der Verkeimung von Trinkwasser vorzubeugen. Dabei gerät allerdings die Gefahr einer retrograden Verkeimung aus dem Blickfeld. Gerade automatische  Bewässerungsanlagen sorgen für solche Gefahren und verlangen daher besondere Schutzeinrichtungen. Weiterhin lernen Sie im Seminar Anforderungen zur Planung, Bau, Abnahme und Wartung automatischer Bewässerungsanlagen sowie Mähroboter im Garten- und Landschaftsbau kennen.

Themen

  • Systemtrennung nach der DIN EN 1717 - Regelwerke und Praxisbeispiele für Unterflurberegnungsanlagen
  • Richtlinien für die Planung, Installation und Instandhaltung von Bewässerungsanlagen in Vegetationsflächen
  • Wassermanagement über Fernzugriff
  • Neue Beregnungsprodukte
  • Mähroboterinstallation leicht gemacht


Referenten


Martin Pagel       | Honeywell GmbH
Martin Diesener | Rain Bird Deutschland GmbH
Ralf Fromme       | ZZ Robotics GmbH


Zur Anmeldung »