Anmeldung (noch 50 verfügbar)

Big Data - Smart Data

Digitale Transformation

PHZ Zürich, Raum "LAB-H015" --> Veranstaltungsort

BIG DATA: Amazon, Facebook, Google & Co verarbeiten riesige Datenmengen, und verdienen damit Geld. Daten sind notwendiger Rohstoff für künstliche Intelligenz - IBM’s DeepBlue und Google’s DeepMind sind Weltmeister in Schach und Go.



Alle reden von Big Data, Artificial Intelligence AI und Machine Learning – aber wo in den ingenieurstechnischen Anwendungen sind Big Data überhaupt zu finden? Haben Sie mit IBM’s Watson schon einmal Daten analysiert? Werden in Ihren Produktionsanlagen Sensordaten für vorausschauende Wartung verwendet? Sind da überhaupt so viele Daten, dass man von Big Data sprechen kann – oder muss man nicht eher aus relativ wenigen Daten auf smarte Weise intelligente Schlüsse ziehen? Und wie macht man das? Wir fragen zwei Experten aus der Welt der Daten und künstlichen Intelligenz und freuen uns, Sie zu Vortrag und Podiumsgespräch zwischen einem Goliath und einem David der Datenwelt einzuladen. 

Sprache der Vorträge und der Diskussion: Englisch

Referenten

Dr. Costas Bekas

Dr. Costas Bekas is managing the Foundations of Cognitive Solutions group at IBM Research-Zurich. He received B. Eng., Msc and PhD diplomas, all from the Computer Engineering & Informatics Department, University of Patras, Greece, in 1998, 2001 and 2003 respectively. Between 2003-2005, he worked as a postdoctoral associate with Prof. Yousef Saad at the Computer Science & Engineering Department, University of Minnesota, USA. He has been with IBM since September 2005. Costas's main research interests span AI, massive scale analytics and energy aware algorithms and architectures. Costas is a recipient of the PRACE 2012 award and the ACM Gordon Bell 2013 and 2015 prizes.

Dr. Frank Kirschnick

Dr. Frank Kirschnick is founder and CTO of Cassantec AG, a provider of prognostic solutions for industrial asset management. Dr. Kirschnick has 25 years of industry experience, delivering digital solutions for reliability and risk management to manufacturers and operators in the power, chemical, oil & gas, mining and transportation sectors. Dr. Kirschnick received a diploma in Computer Science from the Technische Universität in Munich, and M.Sc. and Ph.D. degrees in Engineering from Stanford University. He obtained corporate R&D fellowships e.g. from Siemens AG, and academic distinctions.

Mirjam Sick, Präsidentin Sektion Zürich, Anlass Moderation

Haben Sie konkrete Erfahrungen, die Sie in der Diskussionsrunde mit den Experten besprechen wollen? Bitte senden Sie gerne im Vorfeld ein Mail an Frau Mirjam Sick mirjam.sick@my.swissengineering.ch.

Teilnehmer

Ticket auswählen

Sonstiges

Eine Buchung ist verbindlich und kostenpflichtig. Nach Eingang der Zahlung erhalten Sie die Teilnahmebestätigung. Teilnehmerzahl ist begrenzt. Falls Sie verhindert sein sollten, melden Sie sich vor der Veranstaltung bei andreas.walter@my.swissengineering.ch ab, damit wir Ihnen die Teilnahmekosten rückerstatten können. Ansonsten erstatten wir den Betrag nicht mehr zurück.

Anmeldung




Absenden