Anmeldung beendet

Coworking auf dem Land

Coworking und Coworkation sind Themen, die im städtischen Raum gut verankert sind. Doch wie kann der ländliche Raum davon profitieren? Und wie können diese urbanen Konzepte im ländlichen Raum konkret umgesetzt und genutzt werden?

Diese Fragestellungen werden im Rahmen einer Veranstaltungsreihe, die vom Regionalmanagement Osttirol im Rahmen des LEADER-Projektes „Vordenken Osttirol“ organisiert wird, diskutiert. Zu dieser Veranstaltungsreihe gehört der online Workshop "Coworking auf dem Land" am 18.11.2020. Die TeilnehmerInnen sind eingeladen, das Thema der neuen Arbeitsformen im ländlichen Raum zu entdecken und hinsichtlich der Praxistauglichkeit zu überprüfen.


Zoom-Meeting beitreten
https://us02web.zoom.us/j/82183051477?pwd=L0VZenVFWjYvZWtaMjhBd293NnFLZz09


Ablauf:

17.00 Uhr -17.10 Uhr

Begrüßung

Michael Hohenwarter, Regionsmanagement Osttirol

17.10 Uhr -17.20 Uhr

Begrüßung und Vorstellung Coworkation Alps e.V.

Veronika Engel

17.30 Uhr – 19 Uhr

Impuls: Coworking auf dem Land, Praxisbeispiele – ca. 30 Minuten

CoWorkLand eG.: Jule Lietzau; Hans-Peter Sander

Workshop: Coworking am Land greifbar und umsetzbar machen – ca. 60 Minuten

CoWorkLand eG.: Jule Lietzau; Hans-Peter Sander

19.00 Uhr – 19.30 Uhr

Gemeinsame Ernte der Ergebnisse

Veronika Engel

Teilnehmer

Ticket auswählen

Inhalt Workshop

Sonstiges

Anmeldung


Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist leider beendet.